DE | EN | ZH | AR | RU     Termin buchen!

Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon » i »  ICL® / Implanted Contact Lens 

A

H

Q

ICL - Implanted Contact Lens

Implantierbare Kontaktlinsen (ICL) sind Kontaktlinsenalternativen zur Korrektur des Sehvermögens. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kontaktlinsen sind diese jedoch so positioniert, dass sie viel länger im Auge bleiben. Während die regulären externen Kontaktlinsen auf der Oberfläche des Auges platziert werden, werden implantierbare Linsen chirurgisch in den Augen platziert. Sie werden zwischen der Iris und der natürlichen Linse implantiert. Wenn sich jedoch Ihr Sehvermögen wesentlich ändert, können die ICLs ebenfalls entfernt werden.

Eine ICL besteht aus Collamer, einem biokompatiblen Material . Es ist eine Kombination aus Kollagen und Polymer. Dies verursacht keine Nebenwirkungen oder Beschwerden. 


Vorteile von ICLs

Die implantierbare Kontaktlinsenoperation (ICL) ist ein effektives, sicheres und schnelles Verfahren, das das Sehvermögen eines Patienten dauerhaft korrigiert. Der Vorgang dauert nur etwa 15 Minuten und umfasst das Platzieren einer Linse zwischen Iris und Linse einer Person, ohne das Hornhautgewebe zu beschädigen. Aufgrund der Einfachheit des Verfahrens ist die Heilungszeit sehr schnell. Viele Patienten berichten, dass sie am nächsten Tag wieder zu normalen Aktivitäten zurückkehren! Neben diesen Vorteilen gehören zu den Profis der ICL-Chirurgie:

  • Eine der besten Alternativen zur Sehkorrektur . Die mit ICLs erzielte Sehqualität ist ausgezeichnet, da das Auge seine natürliche Hornhautform beibehält.
  • Während der Platzierung von ICLs werden die Hornhautnerven in keiner Weise gestört. Daher führt dieses Verfahren nicht zu trockenen Augen.
  • Diese Kontaktlinsen bestehen aus Collamer, einem gereinigten Kollagen. Die Wahrscheinlichkeit, dass ICL vom Körper abgestoßen wird, ist sehr gering, da der Körper die Linse nicht als Fremdkörper behandelt und folglich auch die Infektions- oder Abstoßungsraten sehr gering sind.
  • Sehr benutzerfreundlich, da keine Wartung wie Desinfektion oder Reinigung erforderlich ist. Sie müssen nicht täglich entfernt werden und können unbegrenzt im Auge bleiben.
  • Der Vorgang ist reversibel; Es kann entfernt werden, wenn sich das Sehvermögen drastisch ändert.
  • Das Einfügen von ICLs ist nicht invasiv und dauert nur wenige Minuten.
  • Dies ist eine sehr gute Option für Personen, die sich aufgrund großer Pupillen, unregelmäßiger Hornhäute oder sehr hoher Verschreibungen keiner LASIK-Operation unterziehen können.

Nachteile von ICLs

Das Risiko implantierbarer Kontaktlinsen ist sehr gering. ICL wird jedoch nur bei Personen zwischen 18 und 50 Jahren empfohlen . Da ICL als kosmetisches Verfahren angesehen wird, wird es wahrscheinlich nicht in Versicherungsplänen enthalten sein und kann für einige Menschen zu einer kostspieligen Angelegenheit werden. Es wird außerdem dringend empfohlen, dass jeder, der dieses Verfahren durchführt, regelmäßige jährliche Untersuchungen durchführt.

  • Wiederherstellungszeit für Operationen: Die Wiederherstellungszeit für ICL-Augenoperationen ist ziemlich kurz und das Auge wird mit ein oder zwei Monaten vollständig geheilt. Menschen, die dieses Verfahren durchlaufen haben, können jedoch innerhalb weniger Tage zu ihren täglichen Aktivitäten zurückkehren.
  • Astigmatismus freundlich:  Fast alle Fälle von Astigmatismus können mit Brille oder Kontaktlinse korrigiert werden. Wenn Sie jedoch nach einer dauerhafteren Lösung suchen, kann eine implantierbare Kontaktlinse durchaus eine Option sein. Eine andere sehr häufig verwendete Behandlung für Astigmatismus ist die Laser-Augenchirurgie. Die Wahl liegt jedoch ganz bei Ihnen, da die Erfolgsquote beider Verfahren recht hoch ist.   

DE | EN | ZH | AR | RU     Termin buchen!

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof
Ostring 15
44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular 2019

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.