Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon »  Basalmembranen 

Basalmembranen: Struktur und Aufbau

In den letzten Jahren wurde die Basalmembran (BM) - eine spezielle Form der extrazellulären Matrix (ECM) - als wichtiger Regulator des Zellverhaltens und nicht nur als strukturelles Merkmal von Geweben erkannt. Das Basalmembran vermittelt die Gewebekompartimentierung und sendet Signale an Epithelzellen über die äußere Mikroumgebung. Das BM ist auch ein wichtiger struktureller und funktioneller Bestandteil von Blutgefäßen und bildet einen extrazellulären Mikroumgebungssensor für Endothelzellen und Perizyten. Kürzlich wurde festgestellt, dass vaskuläre BM-Komponenten an der Regulation der Tumorangiogenese beteiligt sind, was sie zu attraktiven Kandidatenzielen für potenzielle Krebstherapien macht.

Wichtige Punkte

  • Vaskuläre Basalmembranen (BMs) sind wichtige strukturelle und funktionelle Komponenten aller Blutgefäße / Kapillaren und spielen eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung des Fortschreitens von Krebs.
  • Bestandteile von vaskulären BMs wie Kollagen Typ IV, Laminin, SPARC und Perlecan haben sich als Schlüsselregulatoren der Angiogenese herausgestellt.
  • Typ IV-Kollagen und Laminin können abhängig von ihrer strukturellen Integrität und Assemblierung sowohl eine positive als auch eine negative Regulation der Angiogenese ausüben.
  • Kryptische Domänen von Typ IV-Kollagen können durch proteolytische Enzyme wie Matrixmetalloproteinasen freigesetzt werden, um neue Integrinbindungsstellen und Angiogenese-inhibitorische Sequenzen freizulegen.
  • Arrestin, Canstatin, Tumstatin und Endostatin sind neuartige BM-abgeleitete endogene Inhibitoren der Angiogenese.
  • Nicht alle vaskulären BMs sind gleich, was eine neuartige gewebespezifische Regulation des Endothelzellverhaltens und möglicherweise der Geschwindigkeit des Fortschreitens von Krebs in einem bestimmten Organ ermöglicht.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.