Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon »  Nagelpilz 

Nagelpilzinfektion – Ursachen und Behandlung

Nagelpilzinfektionen sind häufig. Prüfen Sie, ob es sich um eine Nagelpilzinfektion handelt Nagelpilzinfektionen beeinflussen in der Regel Ihre Zehennägel, aber Sie können sich auch auf Ihre Fingernägel legen. Nagelpilzinfektionen beginnen in der Regel am Nagelrand. Sie breiten sich dann oft in die Mitte aus. Der Nagel verfärbt sich und hebt sich ab. Der Nagel wird spröde und Stücke können abbrechen. Es kann Schmerzen und Schwellungen in der Haut um den Nagel verursachen.

Ein Apotheker kann bei Nagelpilzinfektionen helfen

Sprechen Sie mit einem Apotheker, wenn das Aussehen Ihres Nagels Sie stört oder es schmerzhaft ist.
Es gibt folgende Möglichkeiten:

  • Antimykotika-Nagelcreme – es kann bis zu 12 Monate dauern, um die Infektion zu heilen und funktioniert nicht immer
  • Nagel-Erweichungscreme – verwendet für 2 Wochen, um den Nagel zu erweichen, so dass die Infektion abgekratzt werden kann

Die Infektion ist geheilt, wenn Sie sehen, das ein gesunder Nagel nachwächst.

Behandlung einer Nagelpilzinfektion durch einen Hausarzt

Ihr Hausarzt kann Antimykotika verschreiben. Sie müssen diese jeden Tag für bis zu 6 Monate nehmen. Tabletten können Nebenwirkungen haben, einschließlich:

  • Kopfschmerzen
  • Juckreiz
  • Geschmacksverlust
  • Durchfall

Sie können keine Antimykotika einnehmen, wenn Sie schwanger sind oder bestimmte Erkrankungen haben. Sie können Ihre Leber schädigen.
tark infizierte Nägel müssen manchmal entfernt werden. Es ist ein kleiner Eingriff, der durchgeführt wird, während der Bereich betäubt wird (unter örtlicher Betäubung).

Andere Behandlung

Laserbehandlung verwendet Laser, um den Pilz zu zerstören. Sie müssen dafür bezahlen, da es nicht von den Kassen abgedeckt ist. Es kann teuer sein.

Prävention von Nagelpilzinfektionen

Nagelpilzinfektionen entwickeln sich, wenn Ihre Füße ständig warm und feucht sind. Es ist wahrscheinlicher, eine Infektion zu bekommen, wenn Sie Schuhe für eine lange Zeit tragen und haben heiße, verschwitzte Füße.
Um Nagelpilzinfektionen zu verhindern:

  • behandeln Sie den Fuß so schnell wie möglich, um zu vermeiden, dass er sich auf Nägel ausbreitet
  • halten Sie Ihre Füße sauber und trocken
  • tragen Sie jeden Tag saubere Socken
  • Flip-Flops in Duschen im Fitnessstudio oder Pool tragen
  • alte Schuhe wegwerfen
  • tragen Sie keine Schuhe, die Ihre Füße heiß und verschwitzt machen
  • Handtücher nicht teilen
  • tragen Sie keine Schuhe anderer Leute
  • Nagelmesser oder schere nicht teilen

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.