Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon »  Impfungen 

Impfungen

Impfstoffe sind der wirksamste Weg, um Infektionskrankheiten vorzubeugen. Auf dieser Seite wird erklärt, wie Impfstoffe wirken, was sie enthalten und welche Nebenwirkungen am häufigsten auftreten können.

Warum Impfstoffe wichtig sind

Die Impfung ist das Wichtigste, was wir tun können, um uns und unsere Kinder vor Krankheit zu schützen. Hierfür wurde extra ein Impfkalender ins Leben gerufen. Sie verhindern jedes Jahr weltweit bis zu 3 Millionen Todesfälle. Seit der Einführung von Impfstoffen sind Krankheiten wie Pocken, Polio und Tetanus, die früher Millionen von Menschen getötet oder behindert haben, entweder verschwunden oder werden nur sehr selten gesehen. Andere Krankheiten wie Masern und Diphtherie wurden seit Einführung ihrer Impfstoffe um bis zu 99,9% reduziert. Wenn die Menschen jedoch keine Impfstoffe mehr erhalten, können sich Infektionskrankheiten schnell wieder ausbreiten.

Wie Impfstoffe wirken

Impfstoffe bringen Ihrem Immunsystem bei, wie man Antikörper erzeugt, die Sie vor Krankheiten schützen. Es ist für Ihr Immunsystem viel sicherer, dies durch Impfung zu lernen, als sich die Krankheiten einzufangen und zu behandeln. Sobald Ihr Immunsystem weiß, wie man eine Krankheit bekämpft, kann es Sie oft für viele Jahre schützen.

Herdenimmunität

Ein Impfstoff kommt auch Ihrer gesamten Gemeinde durch "Herdenimmunität" zugute. Wenn genügend Menschen geimpft sind, ist es für die Krankheit schwieriger, sich auf diejenigen Menschen auszubreiten, die keine Impfstoffe haben können. Zum Beispiel Menschen, die krank sind oder ein geschwächtes Immunsystem haben.

Nebenwirkungen der Impfung

Die meisten Nebenwirkungen der Impfung sind mild und halten nicht lange an.

Die häufigsten Nebenwirkungen der Impfung sind:

  • Der Bereich des Nadeleinstiches wird rot, geschwollen und 2 bis 3 Tage lang ein bisschen wund 
  • Babys oder Kleinkinder fühlen sich etwas unwohl oder entwickeln 1 oder 2 Tage lang eine erhöhte Temperatur

Einige Kinder können auch sofort nach der Injektion weinen und verärgert sein. Dies ist normal und sie sollten sich nach dem Kuscheln besser fühlen.

Allergische Reaktionen

Es kommt selten vor, dass jemand ernsthaft allergisch auf eine Impfung reagiert. In diesem Fall geschieht dies normalerweise innerhalb von Minuten. Die Person, die Sie oder Ihr Kind impft, wird geschult, mit allergischen Reaktionen umzugehen und sie sofort zu behandeln. Mit einer sofortigen Behandlung werden Sie oder Ihr Kind sich gut erholen.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.