Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon »  Dermatome 

Dermatome 

Ein Dermatom ist der Bereich der Haut der menschlichen Anatomie, der hauptsächlich von Zweigen einer einzelnen Wurzel des sensorischen Spinalnervs versorgt wird. Diese sensorischen Spinalnerven treten in die Nervenwurzel am Rückenmark ein und ihre Äste reichen bis zur Peripherie des Körpers. Die sensorischen Nerven in der Peripherie des Körpers sind eine Art von Nerv, der Signale von Empfindungen (z. B. Schmerzsymptome, Berührung, Temperatur) aus bestimmten Bereichen unserer Anatomie an das Rückenmark überträgt.

Warum sind Dermatome wichtig?

Um Dermatome zu verstehen, ist es wichtig, die Anatomie der Wirbelsäule zu verstehen. Die Wirbelsäule ist in 31 Segmente unterteilt, die jeweils ein Paar (rechts und links) vorderer und hinterer Nervenwurzeln aufweisen. Die Arten von Nerven in den vorderen und hinteren Wurzeln sind unterschiedlich. Die vorderen Nervenwurzeln sind für die motorischen Signale an den Körper verantwortlich, und die hinteren Nervenwurzeln empfangen sensorische Signale wie Schmerzen oder andere sensorische Symptome. Die vorderen und hinteren Nervenwurzeln verbinden sich auf jeder Seite, um die Spinalnerven zu bilden, wenn sie aus dem Wirbelkanal (den Knochen der Wirbelsäule oder dem Rückgrat) austreten.

Wo befinden sich Dermatome in der Wirbelsäule?

Die Wirbelsäule hat 31 Spinalnerven, aus denen sich zusammensetzt

  • 8 Gebärmutterhals,
  • 12 Brust,
  • 5 lumbal,
  • 5 sakral und
  • 1 Steißbeinnerven.

Für jeden dieser Spinalnerven gibt es spezifische Dermatome, mit Ausnahme des ersten Spinalnervs des Gebärmutterhalses. Dermatome werden verwendet, um die Muster sensorischer Nerven darzustellen, die verschiedene Körperteile bedecken, einschließlich Kopf und Hals, obere Extremitäten (Arme, Hände, Oberkörper usw.) und untere Extremitäten (Hüfte, Bein, Gesäß, Füße)

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.