Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon »  Levatorplastik 

Levatorplastik - Korrektur eines herabhängenden Augenlids

Wenn der Levatormuskel im oberen Augenlid, der die Öffnung des Auges verursacht, nicht richtig funktioniert, tritt eine niedrige Position des oberen Augenlids auf. Dieses Aufhängen des Augenlids wird auch Ptose (Blepharoptose) genannt. Der Abstand zwischen dem oberen und dem unteren Augenlid nimmt ab, so dass weniger Weiß sichtbar ist. Eine Ptosis des Augenlids unterscheidet sich von einer überschüssigen Haut der oberen Augenlider. Wenn von einer Dermatochalasis (Augenlidkorrektur) die Rede ist, ist die Funktion des Levators normal. Es gibt mehrere Ursachen für eine Ptose. Die häufigste ist ein Nachlassen der Verbindung zwischen Muskel und Augenlid. Diese Form tritt oft später im Leben auf. Eine andere Form der Ptose ist die angeborene Form, in der der Muskel nicht ausreichend ausgelegt ist. Eine Ptosis kann auch durch eine Verletzung des oberen Augenlids verursacht werden.

Welche chirurgische Technik wird angewendet?

Wenn die verbleibende Funktion des Levatormuskels ausreichend ist, kann die Ptose durch Verkürzung dieses Muskels korrigiert werden. Dies wird Levatorplastik genannt und ist die am weitesten verbreitete chirurgische Technik. Je nach Situation werden Sie an einem oder beiden Augen operiert.

Wer hat Anspruch auf eine Ptosis-Korrektur?

Wenn Sie weniger gut sehen können, abhängig vom Augenlid, gibt es einen funktionellen Grund zu bedienen. Wenn Sie gut sehen können, aber finden es ärgerlich, ein niedrig hängendes Augenlid zu haben, gibt es mehr einen kosmetischen Grund zu bedienen. Die Beschwerden können daher funktional oder kosmetischer Natur sein. Handelt es sich um eine kosmetische Beschwerde, so wird eine Intervention in der Regel nicht von der Krankenversicherung erstattet. Der plastische Chirurg bestimmt, ob es eine Ptosis gibt und ob die Beschwerden funktionell oder rein kosmetisch sind.

Kostenerstattung

Die Kosten dieses Verfahrens werden nicht standardmäßig erstattet. Der plastische Chirurg wird vor diesem Eingriff bei Ihrer Krankenversicherung eine Zulassung beantragen, wenn Sie die festgelegten Richtlinien einhalten. Eine diesbezügliche Nachricht erhalten Sie von Ihrer Krankenkasse und der Ambulanz. Wenn Sie aufgenommen werden oder einen Termin in der Ambulanz haben, ist es wichtig, dass der Chirurg über Ihren aktuellen Medikamenteneinsatz informiert ist. So haben wir beispielsweise in allen Fällen – auch bei einer Notfallaufnahme – eine aktuelle Medikamentenübersicht. Verwenden Sie blutverdünnende Medikamente: Wenn Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen, sollte in vielen Fällen etwas damit getan werden, bevor Sie operiert werden können. Wenn dies auf Sie zutrifft, wird der plastische Chirurg dies mit Ihnen besprechen und geeignete Maßnahmen ergreifen.

Anästhesie

Das Verfahren wird in Lokalanästhesie durchgeführt, Sie müssen nicht nüchtern dafür sein. Rauchen wirkt sich negativ auf die Wundheilung aus und erhöht das Risiko von Wundinfektionen. Es ist ratsam, das Rauchen auf ein Minimum zu beschränken oder das Rauchen rund um das Verfahren ganz zu beenden. Patienten, die rauchen, haben nachweislich mehr Komplikationen als Nichtraucher.

Das Verfahren

Während des Eingriffs wird der Muskel, der sich von der Bindegewebsplatte gelöst hat, wieder befestigt. Am oberen Augenlid macht der Chirurg einen Schnitt in der Falte des Augenlids, so dass später die Narbe kaum noch sichtbar ist. Wenn es zu viel Haut gibt, wird es auch sofort entfernt. Um zu beurteilen, ob die Höhe des oberen Augenlids korrekt ist, werden Sie gebeten, die Augen während der Operation zu öffnen. Dann kann der Arzt beurteilen, ob die Korrektur ausreichend ist, wenn dies nicht der Fall ist, die Position wieder eingestellt wird und sich die Untersuchung wiederholt, bis die Position zufriedenstellend ist.

Nach dem Eingriff

Nach einer Levatorplastik können die Augenlider dick, blau und geschwollen sein. Daher werden die Augenlider sofort nach dem Eingriff gekühlt. Es ist wirksam in den ersten 24/48 Stunden die Augenlider für 10 min. jede Stunde zu kühl. Sie können dies gut tun, indem Sie  mit kalten Kompressen oder gefrorenen Erbsen (niemals direkt auf die Haut wegen Risiko von Erfrierungen) aufgebracht werden. Den Schmerzen und Schwellungen wird damit entgegengewirkt, die Schwellung lässt in der Regel nach dem dritten Tag nach. Der Rat ist es, die ersten Tage ruhig anzugehen und Druck auf die Augen so weit wie möglich zu vermeiden, zum Beispiel durch Niesen oder Drücken. Es werden keine Bandagen aufgetragen, nach 24 Stunden dürfen Sie wieder waschen und/oder duschen. Sie können einige Schmerzen nach dem Eingriff fühlen, gegen die Sie Paracetamol einnehmen können. Wenn Sie Juckreiz erleben, bitte nicht kratzen, reiben oder Creme verwenden. Das Abkühlen der Augen kann Linderung bringen. In der ersten Woche nach der Operation sind die Augenlider noch geschwollen und manchmal sind Prellungen sichtbar. Dieser verschwindet nach ca. 6 Wochen.

Schmerzlinderung

Sie können einige Schmerzen nach dem Eingriff fühlen, Sie können ein Schmerzmittel dagegen verwenden wie z. B. Paracetamol, Naproxen, Ibuprofen, oder Diclofenac. Diese Schmerzmittel sind frei auf Rezept in der Apotheke erhältlich. Nach dem Eingriff erhalten Sie ein Nachsorgeblatt mit Ratschlägen, wenn Sie wieder zu Hause sind. Sie erhalten auch einen Check-up-Termin in der Ambulanz für die Wundkontrolle und die Entfernung der Fäden.

Komplikationen

Komplikationen wie Infektionen, Blutergüsse, Taubheit usw. können auftreten. Glücklicherweise ist dies selten. Eine Ptosiskorrektur ist ein schwieriges Verfahren. Die Operation eines herabhängenden Augenlids liefert nicht immer das gewünschte Ergebnis auf einmal. Die meisten Patienten sind nach dem ersten Eingriff zufrieden. Bei einigen Patienten gibt es jedoch nach dem Eingriff noch Anomalien (in der Regel ein zu großer Höhenunterschied der Augenlider), für die eine zusätzliche Operation erforderlich ist. Am Ende wird in der Regel ein gutes Ergebnis erzielt. Wenn Sie zum Überprüfen und Entfernen der Fäden kommen, ist das Ergebnis oft noch nicht sichtbar. Der Muskel muss seine Funktion wieder aufnehmen und die Schwellung muss vollständig verschwinden. Dies dauert oft mehrere Wochen bis 3 Monate. Durch die Reaktion der Narbe kann das Augenlid ein wenig zu ziehen beginnen. Es kann einige Wochen bis Monate dauern, bis sich dies beruhigt. Sie können auch eine längere Taubheit der Haut der Augenlider, eine enge Narbe oder Flüssigkeitsansammlung fühlen. Ein paar Mal kann es notwendig sein, eine kleine Operation danach durchzuführen.

Die häufigsten Risiken im Zusammenhang mit Ptosis-Korrektur sind:

  • Überkorrektur (betätigtes Augenlid ist zu hoch) oder Unterkorrektur (operiertes Augenlid ist zu niedrig)
  • Narbe (meist unauffällig)
  • Trockene Augen
  • Geschwollenes Oberaugenlid
  • Blutungen
  • Infektion (seltene Komplikation)

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.