Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Presse »  2016 

Gala | November 2016

Alles prall, überall?

Neue Ansätze in der Intimästhetik

Das Schönheitsideal unter der Gürtellinie liegt im Wandel. Was früher ein Busch verdeckte, ist heute im Zuge der neuen haarlosen Ästhetik im wahrsten Sinne des Wortes offensichtlich. Was viele Frauen die Attraktivität ihrer Vagina kritischer betrachten und nach Lösungen für Ihr ästhetisches Problem suchen lässt. Ein Ansatz ist mit ThermiVa zum Beispiel die Behandlung mit Radiofrequenz. Durchblutung und Kollagenproduktion werden angeregt und sukzessive Vagina und Schamlippen aufgepolstert.

PDF-Download

Dateiname: gala-nov2016-intimchirurgie.pdf
Dateigröße: 1,1 MB

Gala | November 2016

Wachstums-Booster:

Spritzen gegen Haarausfall

Hundert Haare am Tag zu verlieren, ist normal. Wer über einen längeren Zeitraum mehr verliert, sollte die Ursache vom Dermatologen abklären lassen. Neben hormonellen Schwankungen oder ungesunder Ernährung, kann zum Beispiel auch Stress verantwortlich für den Haarverlust sein. Bei dieser besonderen Form des spannungsbedingten Haarausfalls kann Botox die ideale Lösung bieten.

PDF-Download

Dateiname: gala-wachstumschancen-alamouti.pdf
Dateigröße: 590 KB

GRAZIA | November 2016

Selbstoptimierung

Was gestraffte Schamlippen für Ihr Liebesleben tun können

Aus den USA kommt ein neuer Trend für den Intim-Bereich: Die Vaginalaufspritzung mit Hyaluronsäure. Mit der neuen Methode können nicht nur asymmetrische Schamlippen korrigiert werden, sondern auch die Region des G-Punktes gezielt unterfüttert werden. Mit äußerst befriedigendem Resultat: Die Volumenzunahme führt zu gesteigerter Stimulation beim Sex.

PDF-Download

Dateiname: selbstoptimierung-intimchirurgie.pdf
Dateigröße: 186 KB

emotion | November 2016

Sanftes Anti-Aging

Deutschland sagt nein zum Facelift

Mit Botox, Fillern oder Laser kann man heutzutage einfach ein paar Jahre wegschummeln“, davon ist der Dermatologe Dr. Darius Alamouti überzeugt. In seiner Klinik in Herne sind um die 10 Behandlungen in diesen Bereichen an der Tagesordnung. Alamouti erkennt darin klar einen Trend: Das Verhältnis von invasiven und non-invasiven Eingriffen hat sich in Deutschland gedreht.

PDF-Download

Dateiname: sanftes-anti-aging.pdf
Dateigröße: 2,9 MB

WELT Beilage | Oktober 2016

Sanft soll es sein!

Trends in der Ästhetischen Medizin

Die meisten Menschen wünschen sich heutzutage ein natürliches Aussehen, große Brüste und Schlauchlippen sind out. Auch den Körper belastende Eingriffe werden zunehmend abgelehnt. „In“ sind dagegen minimal-invasive Methoden, die wenig Downtime erfordern, ein Eingriff also bereits nach einem oder mehreren Tagen verheilt ist. Und die unter anderem auch deswegen, weil in Deutschland immer noch nicht offen über Schönheits-OP’s gesprochen wird.

PDF-Download

Dateiname: trends-in-der-aesthetischen-medizin.pdf
Dateigröße: 773 KB

MÄC Magazin für Ästhetische Chirurgie | September 2016

Zum Teufel mit den inneren Werten

Die deutsche Frau möchte schön sein, aber lieber von Natur aus

Über 40 Prozent der deutschen Frauen geben laut einer internationalen Studie an, dass für sie eine strahlende Haut und eine schlanke Figur mehr zählt als innere Werte. Bei der Umsetzung ihres Wunsches nach Schönheit investieren sie dann aber doch eher in Cremes und Lotions, als in wesentlich effektivere Maßnahmen wie Botox oder Filler. Mehr dazu in der aktuellen MÄC…

PDF-Download

Dateiname: zum-teufel-mit-den-inneren-werten.pdf
Dateigröße: 198 KB

petra | Oktober 2016

Trend Intimchirurgie

Endlich wird über das Thema Vaginalverjüngung offen gesprochen

...und neue non-invasive Methoden vorgestellt, die eine schwache Beckenbodenmuskulatur, schlaffe Schamlippen, Scheidentrockenheit oder einen zu kleinen G-Punkt behandeln können. Eine Möglichkeit ist die Unterspritzung des Gewebes mit Desirial – dem ersten zugelassenen Hyaluronsäure-Gel in Deutschland. Lesen Sie mehr in der aktuellen PETRA.

PDF-Download

Dateiname: trend-intimchirurgie.pdf
Dateigröße: 381 KB

Gala| beauty MEDIZIN Beileger | September 2016

„Facelift“ für die Vagina

Intim-Ästhetik wird auch in Deutschland immer beliebter.

Während in den USA die Pre-Baby-Vagina den seither gehypten Pre-Baby-Belly schon abgelöst hat, steht die ästhetische Intim-Chirurgie in Deutschland zwar erst in den Startlöchern. Das aber mit erstaunlichen Erfolgen. Denn nicht nur die Ästhetik steht im Vordergrund. Auch medizinische Indikationen, wie Schmerzen, Scheidentrockenheit oder Libido-Verlust können behandelt werden. Wie genau und welche Mittel am effektivsten sind, lesen Sie hier...

Life | September 2016

Schönes neuer Haar

Wie High-Tech Standards Einzug in die Welt der Schönheitschirurgie halten

Schon seit 1939 wird zum Thema Eigenhaartransplantation eifrig geforscht. Jetzt, 2016 scheint sich eine vollkommen neue Behandlung in dem Bereich zu etablieren: Die Artas-Robotic-Methode, bei der Eigenhaar von einem Roboter präzise und effizient transplantiert wird. Die Behandlungsdauer verkürzt sich somit von früher mehreren Tagen auf einen Tag. Spannend?

PDF-Download

Dateiname: schoenes-neues-haar.pdf
Dateigröße: 262 KB

Bild Essen | September 2016

Der "Busen To Go"

Will ich einen größeren Busen oder will ich nicht?
Nicht nur für unentschlossene Damen ist der Busen auf Probe eine tolle Sache.


Gerade jetzt zur Wies’n-Zeit können Frauen mit mehr „Holz vor der Hütten“ Komplimente sammeln. Wie der kurzfristige Push-up-Effekt für den Busen funktioniert? Der Busen wird mit einer Kochsalzlösung in die gewünschte Form gebracht und baut sich nach ca. 48 Stunden von selbst wieder ab.

PDF-Download

Dateiname: der-busen-to-go.pdf
Dateigröße: 1,2 MB

Kosmetische Medizin | Juli 2016

Auf die innere Schönheit kommt es an! Wirklich?

Was Frauen in Deutschland attraktiv finden

Die innere Schönheit ist es jedenfalls nicht. Eine schlanke Figur, schöne Haare und ebenmäßige Haut stehen da schon eher ganz oben auf der Liste. Die deutsche Frau investiert vergleichsweise viel in Beauty-Produkte, ist aber bei Beauty-Treatments wie Filler oder Botox sehr zurückhaltend. Warum nur?

PDF-Download

Dateiname: innere-schoenheit.pdf
Dateigröße: 1,3 MB

Allergan Beauty Talk am 30. Juni 2016 in Berlin im Salon von Shan Rahimkhan

Welche Art von Schönheit zählt in Deutschland?

Pharm Allergan hat in einer aktuellen Studie nachgefragt und immerhin 42% der Deutschen haben sich für die äußere Schönheit ausgesprochen. Dennoch, bei Schönheitsbehandlungen wie zum Beispiel Filler und Botox herrschen weiterhin Berührungsängste. Die deutsche Frau setzt bei der Hautalterung auf hochwertige Anti-Aging-Pfege. Im internationalen Vergleich sieht das ganz anders aus. Dr. Darius Alamouti erkennt aber auch in Deutschland einen klaren Trend: Gutes Aussehen wird immer mehr zu einer Frage des Lebensgefühls und nicht des Alters. Wieso also nicht alle Möglichkeiten ausschöpfen?

Presse-Clippings zum Event als PDF-Download:

Bilder des Events:

Bild | Juni 2016

Wenn Haare Mangelware sind

Die Bild v. 27. Juni 2016 berichtet über den Haarroboter ARTAS

Von jeher war ein voller Haarschopf Symbol für Gesundheit, Jugendlichkeit und Vitalität. Bis zu 150 Haare verliert ein gesunder Mensch am Tag - wenn es mehr sind, spricht man von Haarausfall. Allein in Deutschland leiden zwölf Millionen Menschen an Haarausfall. Die BILD war bei einer Haartransplantation mit dem ersten Haartransplantationsroboter ARTAS dabei.

PDF-Download

Dateiname: roboter-haare-bild.pdf
Dateigröße: 796 KB

GALA Beauty | Mai 2016

Nicht nur ein Trend - Intim-Ästhetik

Ganzkörper-Schönheitskorrekturen ohne Skalpell

In der kosmetischen Chirurgie sind nicht-invasive Treatments wie Botox oder Unterspritzungen für ein frisches und junges Aussehen bereits Klinik-Alltag. Weniger bekannt, aber durchaus auf dem Sprung vom Geheimtipp zum It-Treatment,
sind neue Behandlungs-Techniken zur Verjüngung des Intimbereichs: Mit dem Radiofrequenzgerät ThermiVa oder der Aufpolsterung mit einem speziellen Hyalurongel lassen sich ein überdehnter Geburtskanal, Inkontinenz, Scheidentrockenheit oder sexuelle Probleme in den Griff bekommen sowie schlaffer werdende Schamlippen einfach und schmerzlos rekonstruieren. Für Frauen, denen seither nur mit größeren operativen Eingriffen zu helfen war, ein wahrer Lichtblick.

PDF-Download

Dateiname: nicht-nur-ein-trend-intimaesthetic.pdf
Dateigröße: 1,3 MB

Men`s Health | Mai 2016

Möge die Pracht mit Dir sein!

Männer und das Problem dünner werdenden Haupthaares

Über die Damenwelt und ihre Beauty-Treatments liest man viel und auch Erfahrungen werden gerne ausgetauscht. Wesentlich neuer ist es, dass Männer sich den Prozeduren aussetzen und darüber berichten. Der Trend „Haartransplantation“ zum Beispiel zeigt, wie Man(n) sich heutzutage durchaus mit seinem Aussehen befasst und bereit ist neue Behandlungs-Techniken zu testen. Ein Redakteur der Men’s Health wollte es deshalb ganz genau wissen und hat sich mit seinen „Kahlstellen“ in die Hände von Spezialisten begeben. Interessant zu lesen, wie in der Haranni Clinic Patient, Chirurg und Roboter Hand in Hand arbeiten.

PDF-Download

Dateiname: maenner-duenner-werdendes-haupthaar.pdf
Dateigröße: 1,7 MB

GALA | April 2016

Männer und Effizienz

Ein Credo auch in Schönheitsdingen

Beauty Treatments in der Mittagspause, Hightech für die Fitness und coole Helfer fürs Badezimmer. Wenn sich Mann um sein Aussehen kümmert, dann muss es immer mit modernster Technik sein. Etwas seltener spielen auch Karriere-Aspekte mit rein. Ein Beispiel für das ideale Männer-Treatment ist eine neuartige Methode der Eigenhaartransplantation. Mit Hilfe eines Roboters werden kahle Stellen am Oberhaupt in Präzisionsarbeit wieder aufgefüllt. Effektiv und unkompliziert!

PDF-Download

Dateiname: maenner-effizienz-schoenheit.pdf
Dateigröße: 1,4 MB

FOCUS Gesundheit | April 2016

Focus-Ärzteliste 2016 - Dr. Alamouti erneut ausgezeichnet

Bereits seit 2012 gehört Dr. Darius Alamouti zu den Top-Medizinern Deutschlands im Bereich Fettabsaugung sowie Botox & Filler...

Gerade wurde ihm zum vierten Mal in Folge das begehrte Qualitätssiegel der Zeitschrift Focus verliehen. Basierend auf der Auswertung einer unabhängigen Jury werden jedes Jahr neu die besonderen Leistungen herausragender Mediziner in Deutschland anerkannt und ausgezeichnet. Für Dr. Darius Alamouti eine weitere Bestätigung seiner exzellenten Fachkenntnisse und Stellung als Top-Mediziner Deutschlands.

PDF-Download

Dateiname: alamouti-focus-aerzteliste-auszeichnung
Dateigröße: 684 KB

FOCUS Gesundheit | April 2016

Längst nicht mehr tabu: Beauty-Treatments für den Mann

Botox, Filler, Fettabsaugung, Haarverpflanzung – der Prozentsatz der männlichen Kunden bei minimal-invasiven Eingriffen steigt zunehmend. Auch Dr. Darius Alamouti kennt den Trend: „in den letzten fünf Jahren hat sich die Quote nahezu verdoppelt“. Bereits jeder dritte Mann kommt wegen schwindender Kopfbehaarung in die Praxis. Dr. Darius Alamouti ist Experte auf diesem Gebiet und behandelt das Problem in seiner Klinik mit Hilfe eines Roboters. Genauer gesagt, einem Hightech-Gerät, das die komplizierte chirurgische Arbeit der manuellen Haarwurzelentnahme und -einpflanzung übernimmt. Viele kommen aber auch, um Körper oder Gesicht etwas „tunen“ zu lassen. Mit unter den favorisierten Behandlungen sind z.B. die Fettabsaugung für eine schlankere Silhouette oder das ThermoLifting für ein frischeres Hautbild.

PDF-Download

Dateiname: beauty-treatments-fuer-den-mann.pdf
Dateigröße: 1,7 MB

face | März 2016

Der unscheinbare, aber effektive Klassiker unter den Schönheitsbehandlungen:

Thermage CPT

Straffere Haut, jüngeres Aussehen, wer wünscht sich das nicht. Doch nicht jeder ist auch bereit, dafür einen größeren Eingriff vornehmen zu lassen. Thermage bietet eine probate, nichtinvasive Alternative zum herkömmlichen Facelift. Ein Behandlungssystem, das bereits in der dritten Gerätegeneration zum Einsatz kommt, und sehr gute Ergebnisse erzielen kann. Dr. Darius Alamouti beschäftigt sich schon seit langem mit der sanften Hautstraffungstherapie und empfiehlt es vor allem Patienten, die „nur ein wenig an der Jugendlichkeitsschraube“ drehen wollen.

Grazia | Februar 2016

Lichttherapie von Dr. Alamouti gegen Falten & Co

Wie Licht unsere Haut verändern kann

Hollywoodschönheiten halten sich in letzter Zeit allzu gerne und lange in Bars auf? Und sehen trotzdem blendend aus? Mag daran liegen, dass sie keine gewöhnlichen Bars aufsuchen, sondern sogenannte Licht-Bars, die gerade von Hollywood bis London aus dem Boden schießen. Mit Blau-, Rot- oder Infrarotlicht werden dort unterschiedlichste Hautprobleme behandelt: als Kur gegen Akne, Schuppenflechte und Neurodermitis oder als Anti-Aging-Treatment gegen typische Alterserscheinungen der Haut. In Deutschland kümmern sich vor allem Dermatologen wie Dr Darius Alamouti darum, gestresste Haut wieder ins richtige Licht zu setzen.

PDF-Download

Dateiname: lichttherapie-gegen-falten.pdf
Dateigröße: 1,9 MB

beautyzoom | Januar 2016 | Online-Artikel

Haarausfall – innovative Maßnahmen dagegen

"ARTAS stellt z.B. auf dem Gebiet der Eigenhaartransplantation die neueste technische Innovation vor. Mit perfekt errechneter Präzision erfasst er jedes Haar computergenau – was für die menschliche Hand nahezu unmöglich ist. „Die Ausbeute der optimal nutzbaren Haarfollikel ist deutlich höher als bei manueller Einzelhaarentnahme und erfolgt gleichzeitig deutlich gleichmäßiger“, berichtet der Dermatologe Dr. Darius Alamouti. Er ist aktuell noch der deutschlandweit erste Arzt, der den innovativen ARTAS Haar-Roboter einsetzt. Die Verschnittrate der Haare bei der manuellen Transplantionsmethode liegt bei bis zu 30 Prozent, hingegen bei der Roboter Technologie zwischen 5 und 8 Prozent. „Selbst einige Jahre nach der Transplantation kann der Patient problemlos eine zweite und sogar dritte Transplantation durchführen lassen“ so Dr. Darius Alamouti..."

Lesen Sie den gesamten Artikel hier!

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof
Ostring 15
44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular 2019

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3