Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon »  Juckende Augen 

Juckende Augen

Fast jeder hat von Zeit zu Zeit juckende Augen. Es gibt viele Ursachen für juckende Augen, und das Problem wird häufig von juckenden Augenlidern - insbesondere an der Basis der Wimpern - und roten Augen oder geschwollenen Augenlidern begleitet . Der medizinische Begriff für juckende Augen ist Augenjuckreiz.  In diesem Artikel erfahren Sie mehr über juckende Augen und wie Sie Erleichterung bekommen können. 

Ursachen für juckende Augen

  • Meistens werden juckende Augen durch irgendeine Art von Allergie verursacht. Eine reizende Substanz (Allergen genannt) wie Pollen, Staub und Hautschuppen verursacht die Freisetzung von Histamin-Verbindungen im Gewebe um die Augen, was zu Juckreiz, Rötung und Schwellung führt.
  • Augenallergien gibt es in vielen Formen und Größen und sie können saisonal oder mehrjährig sein.
  • Saisonale Allergien verursachen eine sogenannte allergische Bindehautentzündung. Es ist am häufigsten im Frühjahr und Herbst und wird durch hohe Pollenzahlen und die Exposition gegenüber Allergenen im Freien wie Gras und Unkraut verursacht.
  • Mehrjährige Allergien hingegen sind das ganze Jahr über vorhanden und werden durch Schimmel und Staub verursacht.
  • In einigen Fällen kann ein Produkt, das Sie verwenden, allergisch bedingte juckende Augen verursachen. Beispielsweise entwickeln manche Menschen Allergien gegen ihre Kontaktlinsenlösungen . Andere Produkte mit Inhaltsstoffen, die Ihre Augen zum Jucken bringen können, sind: künstliche Tränen zur Behandlung trockener Augen bilden und Lotionen, Cremes und Seifen.
  • Aber Allergien sind nicht die einzige Ursache für juckende Augen. Wenn (zusätzlich zum Juckreiz) Ihre Augen brennen , kann die Ursache ein Syndrom des trockenen Auges oder eine Funktionsstörung der Meibomdrüse sein, keine Allergien.
  • Wenn Ihre Augenlider rot und entzündet sind, kann es auch zu einer Blepharitis kommen, die durch Bakterien und in einigen Fällen durch mikroskopisch kleine Milben verursacht wird, die auf den Augenlidern leben.
  • Wenn Sie Kontaktlinsen tragen , können juckende Augen das Tragen der Linsen sehr unangenehm machen. Wenn Sie Ihre Kontakte zu lange tragen oder sie nicht häufig genug ersetzen, kann dies manchmal auch zu juckenden Augen führen.
  • Da die Ursachen für juckende Augen so vielfältig sind, sollten Sie einen Termin mit Ihrem Augenarzt vereinbaren, wenn Ihre Symptome anhalten, sich verschlimmern oder nach Ablauf der Allergiesaison nicht abklingen.

Behandlungen für juckende Augen

Die Symptome juckender Augen können manchmal durch rezeptfreie künstliche Tränen oder allergische Augentropfen gelindert werden . In vielen Fällen können jedoch verschreibungspflichtige Augentropfen oder orale Medikamente erforderlich sein, um Linderung zu verschaffen. Einige Medikamente können Ihnen auch helfen, in Zukunft weniger anfällig für juckende Augen zu werden, insbesondere wenn die Symptome auf saisonale Allergien zurückzuführen sind. Das Auftragen eines sauberen, kalten, feuchten Waschlappens auf Ihre geschlossenen Augen kann auch dazu beitragen, die Schwere juckender Augen zu lindern.

Die wirksamsten Behandlungen gegen juckende Augen sind diejenigen, die die Ursache direkt ansprechen. Wenn Ihre Symptome beispielsweise mit einem Zustand des trockenen Auges verbunden sind, ist ein Allergietropfen für Sie weniger wirksam als für jemanden, dessen juckende Augen auf saisonale Allergien zurückzuführen sind. Aus diesem Grund kann die Konsultation Ihres Augenarztes sehr hilfreich sein, um das wirksamste Mittel gegen juckende Augen zu ermitteln.

Verschiedene Arten von Medikamenten können helfen, Augenjuckreiz zu lindern, aber nur Ihr Arzt wird wissen, welche Behandlung oder Kombination von Behandlungen für Ihre speziellen Bedürfnisse am besten geeignet ist. In einigen Fällen können juckende Augen mit künstlichen Tränen oder Allergietropfen geheilt werden. In anderen Fällen benötigen Sie möglicherweise auch ein Antibiotikum, ein entzündungshemmendes Medikament und / oder spezielle Augenlidreinigungsprodukte.

Vor allem, obwohl es verlockend ist, reiben Sie nicht Ihre juckenden Augen. Durch Reiben werden mehr Histamine freigesetzt, die den Juckreiz verschlimmern. Es ist auch möglich, einen Hornhautabrieb zu verursachen, indem Sie Ihre Augen zu stark reiben oder Bakterien in Ihre Augen einbringen, die zu einer Augeninfektion führen können.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.