DE | EN | ZH | AR | RU     Termin buchen!

Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon » c »  CLE / Clear Lens Extraction 

CLE (Clear lens extraction)

Die Abkürzung CLE steht für Clear Lens Extraction und bedeutet Linsenaustausch.Der Austausch refraktiver Linsen, auch als Linsenersatzoperation oder klare Linsenextraktion bezeichnet, kann bei Menschen mit Presbyopie und hoher Hyperopie (Weitsichtigkeit) eine bessere Option sein als die refraktive Operation LASIK , PRK oder phakische IOL .

Der refraktive Linsenaustausch (RLE) ersetzt die klare Natur Ihrer Augenlinse mit einer künstlichen Intraokularlinse (IOL) zur Korrektur Ihrer Brechungsfehler und Sie erzielen einen schärferen Fokus, wodurch Sie weniger Lesebrillen oder Bifokale benötigen. Der Austausch refraktiver Linsen ist typischerweise für Menschen mit Presbyopie oder extremer Weitsichtigkeit gedacht, für die LASIK-, PRK- oder phake IOL-Operationen im Allgemeinen nicht geeignet sind. Wenn Sie sowohl an Presbyopie als auch an mittelschwerer bis schwerer Hyperopie leiden, ist RLE möglicherweise die einzig praktikable Option für eine klare Sicht und eine minimale Abhängigkeit von Brillen nach einer refraktiven Operation. Eine Linsenersatzoperation kann auch Myopie (Kurzsichtigkeit) korrigieren , wird jedoch im Allgemeinen nicht empfohlen, wenn LASIK-, PRK- oder phake IOLs verfügbar sind. Das Verfahren zum Austausch refraktiver Linsen ist praktisch identisch mit der Kataraktoperation . Der Unterschied besteht darin, dass bei RLE die zu ersetzende Linse klar ist und keine trübe Linse aufgrund eines Katarakts .

Wie bei der Kataraktchirurgie stehen drei Arten von IOLs zur Verfügung, um Ihre natürliche Linse zu ersetzen, abhängig von Ihren Sehbedürfnissen und der Gesundheit Ihrer Augen. Sie sind:

  • Monofokale IOLs mit festem Fokus.
  • Objektive bieten klare Sicht auf Distanz, Mittel- oder Nahbereich - aber nicht alle drei gleichzeitig. Torische IOLs zur Korrektur von Astigmatismus werden ebenfalls als monofokale IOLs klassifiziert.
  • Multifokale IOLs. Eine Multifokallinse bietet klare Sicht in mehreren Entfernungen.
  • Unterbringung von IOLs. Eine akkommodierende IOL ist eine Art monofokale Linse, die den Fokus auf mehrere Entfernungen ermöglicht, indem sie ihre Position im Auge verschiebt.

DE | EN | ZH | AR | RU     Termin buchen!

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof
Ostring 15
44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular 2019

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.