Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon »  Kinnchirurgie 

Kinnchirurgie (Genioplastik)

Genioplastie ist eine Art von Operation am Kinn. Sowohl plastische Chirurgen als auch Kiefer- und Gesichtschirurgen (Chirurgen, die an Mund und Kiefer arbeiten) können diese Art von Operation durchführen.
Genioplastik ist am häufigsten eine kosmetische Operation , was bedeutet, dass Menschen sich dafür entscheiden, sie für das Aussehen und nicht wegen eines medizinischen Problems zu haben. Aus diesem Grund ist es oft nicht versichert.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dieses Verfahren durchzuführen:

  • Fortschritt oder das Kinn nach vorne bewegen
  • zurückschieben oder das Kinn nach hinten bewegen
  • Seite an Seite, was bei asymmetrischen Kinnen helfen kann
  • vertikale Veränderungen, z. B. das Kinn länger oder kürzer machen

Arten der Genioplastie

Es gibt zwei Haupttypen der Genioplastik: Gleitgenioplastie und Kinnimplantate.

Gleitende Genioplastik

Bei einer gleitenden Genioplastik schneidet ein Chirurg mit einer Säge den Kinnknochen vom Rest des Kiefers ab und bewegt ihn, um einen Kinnmangel zu korrigieren. Dies wird auch als knöcherne Genioplastik bezeichnet. Diese Art der Genioplastik wird für Menschen mit schwerer Retrogenie oder für Menschen empfohlen, deren Kinn im Verhältnis zum Rest ihres Gesichts zu weit hinten liegt. Es kann auch bei der Korrektur von Kinn helfen, die zu weit nach vorne gedrückt und zu lang sind.

Kinnimplantate

Kinnimplantate können verwendet werden, um das Erscheinungsbild des Kinns neu zu formen, zu vergrößern oder voranzutreiben. Dies kann durch Operation oder Injektion erreicht werden. Bei der chirurgischen Kinnvergrößerung wird ein Kunststoffmaterial in das Kinn implantiert und am Knochen befestigt. Am häufigsten sind alloplastische Implantate (solche aus synthetischen Materialien). Bei der nicht-chirurgischen Kinnvergrößerung werden Nadeln verwendet, um Füllstoffe wie Körperfett zu injizieren und das Erscheinungsbild des Kinns zu verbessern.

Was kostet eine Genioplastik?

Es ist schwierig zu verallgemeinern, wie viel Genioplastik kosten wird. Die Kosten für jede Operation sind so einzigartig wie Sie. Dinge, die den Preis beeinflussen können, sind:

  • wo Du wohnst
  • Mit welchem ​​Chirurgen arbeiten Sie?
  • wie weit sich der Kiefer bewegt
  • wie groß das Implantat ist
  • Material, aus dem das Implantat besteht
  • Ihren Versicherungsschutz

Gleitende Genioplastie

Dieser Vorgang kann in einem Krankenhaus oder einem Operationssaal im Büro stattfinden. Die meisten haben eine Vollnarkose für das Verfahren. Zu Beginn zieht Ihr Chirurg Ihre Unterlippe herunter und schneidet das Zahnfleisch der Unterlippe unter Ihren unteren Zähnen ab. Dann wird das Weichgewebe vom Kinnknochen getrennt. Ihr Chirurg schneidet mit einer Säge eine kleine vertikale Linie im Kinn als Referenz. Dies stellt sicher, dass der Knochen gerade bleibt, wenn er vorwärts oder rückwärts bewegt wird.

Der Arzt macht dann einen horizontalen Schnitt entlang des Kinnknochens. Wenn Sie Ihr Kinn nach hinten bewegen oder verkleinern, schneidet Ihr Arzt auch einen Knochenkeil aus. Dann schieben sie den Knochen vorwärts oder rückwärts und befestigen Schrauben und möglicherweise eine Metallplatte, um sicherzustellen, dass er an Ort und Stelle bleibt.

Um Ihr Kinn länger zu machen, befestigen sie den Knochen mit einem Spalt zwischen dem Rest des Kiefers und dem Kinn wieder. Der Knochen wächst mit der Zeit nach und füllt diese Lücke.
Um Ihr Kinn kürzer zu machen, entfernen sie den Knochenkeil und befestigen Ihr Kinn wieder am Rest Ihres Kiefers.

Wenn Sie Ihr Kinn nach vorne bewegen, kann eine Operation einen „Schritt“ im Knochen verursachen. Schritte sind bei Frauen aufgrund fehlender Gesichtsbehaarung viel sichtbarer als bei Männern. Wenn Sie einen Schritt haben, kann Ihr Chirurg einen Teil des Knochens rasieren, um zu vermeiden, dass er sichtbar wird.

Dann wird der Einschnitt zugenäht. Ihr Arzt klebt dann ein Kompressionsband auf die Außenseite von Mund und Kinn, um sicherzustellen, dass der Bereich während der frühen Heilung geschützt ist.

Nachbehandlung

Nach Ihrer Operation weist Sie Ihr Chirurg an, zwei Tage lang orale Antibiotika einzunehmen . Orale Stiche sind resorbierbar, sodass Sie nicht ins Krankenhaus zurückkehren müssen, um sie zu entfernen. Sie können normal essen, sobald Sie sich bereit fühlen. Eine flüssige oder weiche Diät wird empfohlen. Sie müssen Ihren Mund nach jeder Mahlzeit mit Wasser oder einer antiseptischen Mundspülung ausspülen. Nach drei bis fünf Tagen können Sie Ihre Wundauflagen und das Kompressionsband entfernen und zu Ihrem Tagesablauf zurückkehren. Trainieren Sie die ersten 10 Tage nach der Operation nicht. Nehmen Sie sechs bis acht Wochen lang nicht an Kontaktsportarten teil.

Möglicherweise stellen Sie Schwellungen, Rötungen oder Blutergüsse fest , die nach einigen Tagen verschwinden sollten.

Wenn Sie Folgendes bemerken, sollten Sie sich sofort an Ihren Arzt wenden:

  • Fieber von 38 ° C oder höher
  • Blutergüsse, Rötungen oder Schwellungen , die nicht innerhalb einer Woche verschwinden
  • stark riechender Geruch aus dem Einschnitt
  • gelbe oder grüne Entladung
  • Blutungen, die mit leichtem Druck nicht gestoppt werden können

Kinnimplantatchirurgie

Bei einem Kinnimplantat kann ein Chirurg entweder in den Mund oder unter das Kinn schneiden. Vor der Operation hat Ihr Chirurg das Implantat auf die richtige Größe und Form gebracht, damit es zum Einsetzen bereit ist. Es gibt verschiedene Arten von Alloplasten, die für Kinnimplantate verwendet werden, wie z. B. Silikon, Teflon und Medpore. Medpore ist ein neueres Material, das immer beliebter wird, da es „Poren“ im Kunststoff aufweist, die es dem Gewebe ermöglichen, am Implantat zu haften und nicht um dieses herum. Implantate werden mit Schrauben am Knochen befestigt. Sobald das Material implantiert ist, näht der Chirurg den Einschnitt zusammen. Dieser Vorgang kann zwischen 30 Minuten und drei Stunden dauern.

Wenn Sie eine nicht - chirurgische Implantat zu lassen, kann Ihr Arzt injizieren Hautfüllern oder einige Ihrer eigenen Fett folgende Fettabsaugung .

Nachbehandlung

Füllstoffe werden mit einer Nadel injiziert und erfordern keine Narbenbildung und minimale Erholungszeit. Chirurgische Implantate haben eine ähnliche Erholungszeit wie die gleitende Genioplastik, da das Gewebe Zeit haben muss, um am Implantat zu haften. In-Mund-Nähte sind resorbierbar und müssen nicht entfernt werden . Sie können anfangen, eine weiche oder flüssige Diät zu essen, sobald Sie sich wohl fühlen. Stellen Sie sicher, dass Sie nach jeder Mahlzeit mit Wasser oder einer antiseptischen Spülung abspülen.

Komplikationen

Komplikationen für die Genioplastik sind:

  • Infektion
  • allergische Reaktion auf ein Implantat
  • Extrusion des Implantats
  • Freilegung von Schrauben
  • Nervenschäden, die zu Taubheitsgefühl im Mund oder auf den Lippen führen

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.