Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon »  Kollagen 

Kollagen 

Kollagen bezieht sich auf eine Familie von Proteinen, die laut Yale University die primäre Strukturkomponente von Bindegeweben wie Haut und Knorpel sind. Die Substanz macht etwa ein Drittel des gesamten Proteins im menschlichen Körper aus, mehr als jede andere Art von Protein im Körper nach Masse. Es gibt 28 verschiedene Arten von Kollagen, wobei jeder Typ anhand seiner Aminosäurezusammensetzung kategorisiert wird. Etwa 90% des Kollagens im Körper ist 

  • Typ 1: der laut Healthline in Haut, Sehnen, inneren Organen und organischen Teilen des Knochens vorkommt . Die überwiegende Mehrheit des verbleibenden Kollagens im Körper besteht aus folgenden Typen: 
  • Typ 2: Im Knorpel gefunden.
  • Typ 3: Gefunden im Knochenmark und im Lymphgewebe.
  • Typ 4: Befindet sich in der Basalmembran (dünne Kollagenschichten, die die meisten Gewebetypen umgeben).
  • Typ 5: Gefunden im Haar und auf den Oberflächen von Zellen.

Woher kommt Kollagen? 

Der Körper bildet auf natürliche Weise sein eigenes Kollagen, indem er Nahrungsprotein in Aminosäuren zerlegt. Laut Shannon Weston, einem registrierten Ernährungsberater an der Health School of Public Health der Universität von Texas in Houston, bilden die Aminosäuren die verschiedenen Arten von Proteinen im Körper, einschließlich Kollagen. 

Die spezifischen Bausteine ​​für Kollagen erhalten Sie durch eine ausgewogene Ernährung mit proteinreichen Lebensmitteln (z. B. Huhn, Rindfleisch, Eier, Milchprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse und Vollkornprodukte) und einer Vielzahl frischer Produkte. Eine Diät, die reich an frischem Gemüse und Obst ist, hat den zusätzlichen Vorteil, Antioxidantien bereitzustellen, die den Körper vor oxidativem Stress schützen, der Kollagen abbauen kann, sagte Weston. Die Fähigkeit des Körpers, Kollagen zu produzieren, nimmt mit zunehmendem Alter auf natürliche Weise ab, aber übermäßige Sonneneinstrahlung, Rauchen und schlechte Ernährung können auch die Kollagenproduktion hemmen. 

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.