Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon »  Bandscheibenvorfall 

Bandscheibenvorfall – Symptome und Ursachen

Bei falschem Heben oder schlechter Körperhaltung werden die Ringe (Annulus), zu denen auch der Gelee-ähnliche Kern der Bandscheibe gehört, enormen Kräften unterzogen. Schließlich brechen einige Fasern zusammen und reißen durch. Dadurch werden die Ringe weniger stabil und nach hinten gewölbt. Man spricht von einem Diskusvorsprung.

Wenn die Ringe vollständig durchreißen, wird die Gelee-ähnliche Substanz aus dem Kern zurückgedrückt, so dass die Bandscheibe beginnt, eine lokale Wölbung zu zeigen. Dies ist am häufigsten zwischen dem 4. und 5. Lendenwirbel zu beobachten. Dies wird dann als Hernie, Diskusbruch oder Prolaps bezeichnet.

Sie können die Ausbuchtung des Kerns mit einem Kirschkern vergleichen, den Sie zwischen Daumen und Zeigefinger wegschießen, indem Sie ihn drücken. Durch das Öffnen der Finger auf der einen Seite erhöht sich der Druck auf der anderen Seite und die Grube wird entlang der offenen Seite weggedrückt. In ähnlicher Weise wird das Auswölben des Kerns der Bandscheibe durch das Kippen von zwei Wirbeln relativ zueinander verschlimmert. Dies geschieht, wenn sie (falsch) sitzen, falsch liegen und sich beugen.

Das Auswölbungen des Diskusmaterials verursacht jedoch nicht immer Beschwerden. Selbst bei Menschen, die noch nie Rückenprobleme hatten, wird während der Untersuchung regelmäßig eine Ausbuchtung des Diskus diagnostiziert. Probleme treten nur auf, wenn die Ausbuchtung eines Diskus auf schmerzempfindlichen Strukturen wie einem Band oder dem äußeren Rückenmark zu belasten beginnt. Wenn die Wölbung groß genug ist, kann sie direkt auf die Nervenwurzel drücken und manchmal unwahrscheinliche Schmerzen verursachen. Man spricht von einer Nervenwurzelkompression, die im Bein ausstrahlen. Der Druck kann so groß sein, dass die Signale zum und vom Gehirn nicht mehr passieren können und es zu einer Verringerung der Festigkeit, sinneiöss Störungen oder reduzierten Reflexen im Bein kommt.

Da die Bandscheibe nicht blutgetränkt wird, kann sich ihr Schaden nur sehr langsam erholen. Es kommt also darauf an, von klein auf sparsam mit dem Rücken zu sein und ihn nicht übermäßig zu belasten. Die Gefahr liegt darin, dass man in jungen Jahren kleine Risse in den Ringen des Diskus bekommen kann, ohne es zu spüren. Die Risse reparieren sich nicht und im Alter wird die Scheibe durch die vielen leichten Verletzungen langfristig ausreichend geschwächt, so dass sie plötzlich zusammenbricht, mit allen Konsequenzen, die dies mit sich bringt.

Ursachen von Rückenproblemen

Die Ursache vieler Rückenprobleme ist daher auf jahrelange fehlerhafte und übermäßige Belastung des Rückens von klein auf zurückzuführen, daher die Bedeutung der Prävention schon in jungen Jahren.

Die Unterscheidung zwischen Vortreibung und Hernie ist wichtig bei der Behandlung und Genesung. Bei einem Vorsprung besteht die Möglichkeit, dass die Wölbung spontan zurückkehrt. Bei einer Hernie gibt es eine Ausgießung des inneren Kerns und eine Rückkehr geschieht nicht.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.