Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon »  Immunsystem 

Wie unser Immunsystem funktioniert

Unser Immunsystem ist überlebenswichtig. Ohne ein Immunsystem wäre unser Körper offen für Angriffe durch Bakterien, Viren, Parasiten und Erreger aller Art. Es ist unser Immunsystem, das uns gesund hält, wenn wir durch ein Meer von Krankheitserregern treiben. Dieses riesige Netzwerk von Zellen und Geweben ist ständig auf der Suche nach Eindringlingen, und sobald ein Feind entdeckt wird, wird ein komplexer Angriff ausgeführt. Das Immunsystem ist im ganzen Körper verteilt und umfasst viele Arten von Zellen, Organen, Proteinen und Geweben. Entscheidend ist, dass es unser Gewebe von fremdem Gewebe unterscheiden kann - Selbst von Nicht-Selbst. Tote und fehlerhafte Zellen werden ebenfalls vom Immunsystem erkannt und beseitigt. Wenn das Immunsystem auf einen Krankheitserreger trifft, beispielsweise ein Bakterium, ein Virus oder einen Parasiten, löst es eine sogenannte Immunantwort aus. 

Es gibt zwei Hauptteile des Immunsystems:

  • Das angeborene Immunsystem, mit dem Sie geboren werden.
  • Das adaptive Immunsystem, das Sie entwickeln, wenn Ihr Körper Mikroben oder Chemikalien ausgesetzt ist, die von Mikroben freigesetzt werden.

Diese beiden Immunsysteme arbeiten zusammen.

Das angeborene Immunsystem

Dies ist das schnelle Reaktionssystem Ihres Kindes. Es patrouilliert den Körper Ihres Kindes und reagiert als erstes, wenn es einen Eindringling findet. Das angeborene Immunsystem wird vererbt und ist ab dem Moment der Geburt Ihres Kindes aktiv. Wenn dieses System einen Eindringling erkennt, wird es sofort aktiv. Die Zellen dieses Immunsystems umgeben und verschlingen den Eindringling. Der Eindringling wird in den Zellen des Immunsystems getötet. Diese Zellen werden Phagozyten genannt.

Das erworbene Immunsystem

Das erworbene Immunsystem produziert mit Hilfe des angeborenen Systems Zellen (Antikörper), um Ihren Körper vor einem bestimmten Eindringling zu schützen. Diese Antikörper werden von Zellen entwickelt, die als B-Lymphozyten bezeichnet werden, nachdem der Körper dem Eindringling ausgesetzt wurde. Die Antikörper bleiben im Körper Ihres Kindes. Es kann mehrere Tage dauern, bis sich Antikörper entwickeln. Aber nach der ersten Exposition erkennt das Immunsystem den Eindringling und verteidigt sich dagegen. Das erworbene Immunsystem verändert sich im Laufe des Lebens Ihres Kindes. Impfungen trainieren das Immunsystem Ihres Kindes, um Antikörper zu bilden, die es vor schädlichen Krankheiten schützen.

Die Zellen beider Teile des Immunsystems werden in verschiedenen Organen des Körpers gebildet, darunter:

  • Polypen. Zwei Drüsen im hinteren Bereich des Nasengangs.
  • Knochenmark. Das weiche, schwammige Gewebe in den Knochenhöhlen.
  • Lymphknoten. Kleine, bohnenförmige Organe, die sich im ganzen Körper befinden und über die Lymphgefäße miteinander verbunden sind.
  • Lymphgefäße. Ein Netzwerk von Kanälen im ganzen Körper, das Lymphozyten zu den lymphoiden Organen und zum Blutkreislauf transportiert.
  • Peyers Flecken. Lymphgewebe im Dünndarm.
  • Milz. Ein faustgroßes Organ in der Bauchhöhle.
  • Thymusdrüse. Zwei Lappen, die sich vor der Luftröhre hinter dem Brustbein verbinden.
  • Mandeln. Zwei ovale Massen im Rachen.

 

 

 

 

 

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.