Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon » b »  Beinfett verlieren 

Beinfett verlieren

Viele Menschen wollen Fett um ihre Beine verlieren. Wenn Sie sich auf Übungen konzentrieren, die die Beinmuskulatur stärken, und Änderungen des Lebensstils vornehmen, um Gewicht zu verlieren, können Sie dies erreichen.
Jeder hat etwas Beinfett und wie viel eine Person hat, variiert zwischen den Individuen. Es ist jedoch üblicher, dass Frauen Fett in ihren Beinen speichern als Männer.
Während es nicht möglich ist, den Gewichtsverlust in einem bestimmten Bereich des Körpers zu reduzieren, können Menschen straffe Beine erreichen, indem sie Übungen machen, die auf wichtige Beinmuskeln abzielen und diese stärken, während sie gleichzeitig das Körperfett reduzieren. In diesem Artikel untersuchen wir Möglichkeiten, die Beinmuskulatur zu straffen und Körperfett zu reduzieren. Die Verwendung einer Kombination der folgenden Techniken ist am effektivsten.

Wie können Sie Beinfett verlieren?

Laut Sportforschung ist es nicht möglich, den Gewichtsverlust nur auf einen Bereich des Körpers auszurichten. Wenn eine Person anfängt, Gewicht zu verlieren, neigt sie dazu, dies über ihren gesamten Körper zu tun. Dies bedeutet, dass alle Techniken zur Gewichtsreduktion zur Reduzierung des Beinfetts beitragen können.
In einer kleinen Studie baten die Forscher die Freiwilligen, 12 Wochen lang 960 bis 1200 Beinpresse-Wiederholungen mit nur einem Bein durchzuführen. Die Ergebnisse zeigten, dass das Training die Fettmasse am ganzen Körper und nicht nur im trainierten Bein wirksam reduzierte.

Krafttraining

Krafttraining beinhaltet Übungen gegen Widerstand, um Kraft und Muskelausdauer aufzubauen. Zu den Formen des Krafttrainings gehören Kurzhanteln, Widerstandsbänder und Körpergewichtsübungen. Krafttraining baut schlanke Körpermasse auf und kann helfen, Körperfett abzubauen.


Aerobic Übung

Aerobic ist ein Herz-Kreislauf-Training, das die Herzfrequenz und die Atemfrequenz erhöht. Es umfasst Aktivitäten wie:

  • Laufen
  • Radfahren
  • Schwimmen
  • Tanzen
  • Gehen

Ernährungsumstellung

Es gibt keine spezifische Diät, die beim Abnehmen von Beinfett hilft. Im Allgemeinen verliert eine Person Gewicht, wenn sie mehr Kalorien verbraucht als sie aufnimmt. Gesunde Lebensmittel haben normalerweise weniger Kalorien, wie Obst und Gemüse. Die beste Diät für eine Person ist eine, bei der sie bleiben kann.

Für eine gesunde Ernährung empfehlen die National Institutes of Health (NIH) Folgendes:
eine Vielzahl von Obst und Gemüse
Vollkornprodukte wie brauner Reis und Vollkornbrot
eine Reihe von Proteinquellen wie Bohnen, Nüsse, Samen, mageres Fleisch und Eier
gesunde Öle wie Olivenöl und Nussöle

Das Essen vieler ballaststoffreicher Lebensmittel kann beim Abnehmen helfen. Der Körper braucht länger, um ballaststoffreiche Lebensmittel zu verdauen, sodass sich eine Person länger voll fühlt.


Reduzieren Sie den Alkoholkonsum

Alkoholkonsum kann zur Gewichtszunahme beitragen. Alkohol enthält oft eine hohe Anzahl an Kalorien und liefert keinen Nährwert. Zu viel trinken kann zu einer übermäßigen Zunahme des Körperfetts führen. Zusätzlich zu den Kalorien aus Alkohol kann das Trinken großer Mengen Alkohol auch zu schlechten Ernährungsgewohnheiten wie übermäßigem Essen führen. Das Vermeiden eines übermäßigen Alkoholkonsums kann dazu beitragen, die Gewichtszunahme und die Entwicklung von Beinfett zu reduzieren.


Versuchen Sie Stress abzubauen

Hoher Stress kann sich nachteilig auf die Gesundheit einer Person auswirken, einschließlich einer übermäßigen Gewichtszunahme. Stress kann zu Appetitveränderungen und übermäßigem Essen führen. Chronischer Stress beeinflusst auch die Hormonproduktion, was zur Gewichtszunahme und Fettzunahme im ganzen Körper beiträgt.


Zusammenfassung

Es ist nicht möglich, Fett allein an den Beinen zu reduzieren. Die Reduzierung des Körpergewichts kann jedoch im Allgemeinen auch zur Verringerung des Beinfetts beitragen. Der beste Weg, um Beinfett zu verlieren, ist die Kombination von Bewegung, Ernährung und einem gesunden Lebensstil. Die Übung sollte sowohl Aerobic als auch Krafttraining umfassen.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof
Ostring 15
44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular 2019

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3