Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon »  Myopie 

Myopie (Kurzsichtigkeit): Ursachen, Behandlung

Myopie (auch Kurzsichtigkeit genannt) ist die häufigste Ursache für Sehstörungen bei Menschen unter 40 Jahren. In den letzten Jahren nimmt ihre Prävalenz alarmierend zu. Weltweit deuten Untersuchungen darauf hin, dass im Jahr 2000 ungefähr 25 Prozent der Weltbevölkerung kurzsichtig waren, aber bis zum Jahr 2050 wird erwartet, dass ungefähr die Hälfte der Menschen auf dem Planeten kurzsichtig sein werden.

Myopie Symptome

Wenn Sie kurzsichtig sind, haben Sie Schwierigkeiten, Verkehrszeichen zu lesen und entfernte Objekte klar zu sehen, können jedoch bei Nahaufnahmen wie Lesen und Computernutzung gut sehen. Andere Anzeichen und Symptome von Myopie sind Schielen, Augenbelastung und Kopfschmerzen. Sich beim Fahren oder beim Sport müde zu fühlen, kann auch ein Symptom für unkorrigierte Kurzsichtigkeit sein. Wenn diese Anzeichen oder Symptome beim Tragen Ihrer Brille oder Kontaktlinsen auftreten, planen Sie eine Augenuntersuchung, wenden Sie sich an Ihren Augenarzt  um festzustellen, ob Sie ein stärkeres Rezept benötigen.

BRAUCHEN SIE EINE AUGENPRÜFUNG? Suchen Sie einen Augenarzt in Ihrer Nähe und vereinbaren Sie einen Termin.

Was verursacht Myopie?

Myopie tritt auf, wenn der Augapfel im Verhältnis zur Fokussierungskraft der Hornhaut und der Augenlinse zu lang ist. Dies führt dazu, dass sich Lichtstrahlen auf einen Punkt vor der Netzhaut konzentrieren und nicht direkt auf deren Oberfläche. Kurzsichtigkeit kann auch dadurch verursacht werden, dass die Hornhaut und / oder Linse für die Länge des Augapfels zu gekrümmt sind. In einigen Fällen tritt Myopie aufgrund einer Kombination dieser Faktoren auf. Myopie beginnt normalerweise in der Kindheit, und Sie haben möglicherweise ein höheres Risiko, wenn Ihre Eltern kurzsichtig sind. In den meisten Fällen stabilisiert sich Kurzsichtigkeit im frühen Erwachsenenalter, aber manchmal schreitet sie mit zunehmendem Alter weiter voran.

Myopiebehandlung

Kurzsichtigkeit kann mit BrillenKontaktlinsen oder refraktiven Operationen korrigiert werden. Abhängig vom Grad Ihrer Myopie müssen Sie möglicherweise die ganze Zeit oder nur dann eine Brille oder Kontaktlinsen tragen, wenn Sie eine sehr klare Fernsicht benötigen, z. B. beim Fahren, beim Betrachten einer Tafel oder beim Ansehen eines Films. Eine gute Wahl für Brillengläser für Kurzsichtigkeit sind Linsen mit hohem Index (für dünnere, leichtere Brillen) und Gläser mit Antireflexbeschichtung . Ziehen Sie auch photochrome Linsen in Betracht, um Ihre Augen vor UV-Strahlen und energiereichem blauem Licht zu schützen und die Notwendigkeit einer separaten Sonnenbrille zu verringern. Wenn Sie kurzsichtig sind, die erste Nummer ("Kugel") auf Ihrem Brillenrezept oder Kontaktlinsen Rezept wird durch ein Minuszeichen vorangestellt werden (-). Je höher die Zahl, desto kurzsichtiger sind Sie.

Eine refraktive Operation kann Ihren Bedarf an Brillen oder Kontakten verringern oder sogar beseitigen. Die gängigsten Verfahren werden mit einem Excimerlaser durchgeführt.

  • Bei der PRK entfernt der Laser eine Schicht Hornhautgewebe, wodurch die Hornhaut abgeflacht wird und Lichtstrahlen genauer auf die Netzhaut fokussieren können.
  • Bei der LASIK - dem häufigsten refraktiven Verfahren - wird ein dünner Lappen auf der Oberfläche der Hornhaut erzeugt, ein Laser entfernt etwas Hornhautgewebe und der Lappen wird dann in seine ursprüngliche Position zurückgebracht.

Dann gibt es die Orthokeratologie, ein nicht-chirurgisches Verfahren, bei dem Sie nachts spezielle starre gasdurchlässige Kontaktlinsen ( RGP oder GP ) tragen , die Ihre Hornhaut im Schlaf umformen. Wenn Sie morgens die Linsen entfernen, behält Ihre Hornhaut vorübergehend die neue Form bei, sodass Sie tagsüber ohne Brille oder Kontaktlinsen klar sehen können. Die Orthokeratologie und ein damit verbundenes GP-Kontaktlinsenverfahren, die als Hornhautrefraktionstherapie (CRT) bezeichnet werden, haben sich als wirksam erwiesen, um leichte bis mittelschwere Myopie-Mengen vorübergehend zu korrigieren. Beide Verfahren sind gute Alternativen zur Operation für Personen, die für die LASIK zu jung sind oder keine guten Kandidaten für eine refraktive Operation sind. Implantierbare Linsen, sogenannte phake IOLsEine weitere chirurgische Option zur Korrektur von Kurzsichtigkeit, insbesondere bei Personen mit starker Myopie oder dünner als normaler Hornhaut, die das Risiko von Komplikationen durch LASIK oder andere Lasersichtkorrekturverfahren erhöhen könnten. Phakic IOLs funktionieren wie Kontaktlinsen, außer dass sie chirurgisch im Auge platziert werden und normalerweise permanent sind, was bedeutet, dass keine Wartung erforderlich ist. Im Gegensatz zu IOLs, die in der Kataraktchirurgie verwendet werdenPhake IOLs ersetzen nicht die natürliche Linse des Auges, die intakt bleibt.

Myopie kontrollieren

Da immer mehr Menschen kurzsichtig werden, besteht ein großes Interesse daran, Wege zu finden, um das Fortschreiten der Myopie in der Kindheit zu kontrollieren. Es wurden verschiedene Techniken ausprobiert - einschließlich der Anpassung von Kindern mit Bifokalen , Gleitsichtgläsern und gasdurchlässigen Kontaktlinsen. All dies hat zu gemischten Ergebnissen geführt. Jüngste klinische Studien zeigten, dass niedrig dosierte Atropin-Augentropfen das Fortschreiten der Myopie bei Kindern im schulpflichtigen Alter verlangsamen können, wobei die Nebenwirkungen im Vergleich zu höheren Konzentrationen signifikant geringer sind. Einige Kinder reagieren jedoch nicht gut auf Atropin-Tropfen. Eine tägliche Einweg-Kontaktlinse mit doppeltem Fokus verringerte die Progressionsrate der Myopie bei Kindern zwischen 8 und 12 Jahren im Vergleich zu einer Einstärkenlinse. Die speziell entwickelten multifokalen Linsen reduzierten das Fortschreiten der Myopie nach einem Jahr um 59 Prozent, nach zwei Jahren um 54 Prozent und nach drei Jahren um 52 Prozent, verglichen mit dem Fortschreiten der Myopie bei Kindern, die herkömmliche Kontaktlinsen trugen.

Degenerative Myopie

In den meisten Fällen ist Kurzsichtigkeit nur eine geringfügige Unannehmlichkeit und stellt ein geringes oder kein Risiko für die Gesundheit des Auges dar. Aber manchmal kann Myopie so fortschreitend und schwerwiegend sein, dass sie als degenerative Erkrankung angesehen wird. Degenerative Myopie (auch als maligne oder pathologische Myopie bezeichnet) ist eine relativ seltene Erkrankung, die als erblich angesehen wird und normalerweise in der frühen Kindheit beginnt. Bei maligner Myopie kann die Verlängerung des Augapfels schnell auftreten, was zu einem schnellen und schweren Fortschreiten der Myopie und einem Verlust des Sehvermögens führt. Menschen mit dieser Erkrankung haben ein signifikant erhöhtes Risiko für Netzhautablösungen und andere degenerative Veränderungen im Augenhintergrund (z. B. Blutungen im Auge aufgrund eines abnormalen Blutgefäßwachstums). Degenerative Myopie kann auch das Risiko für Katarakte erhöhen. Wenn Sie Probleme haben, in der Nähe Gegenständen zu sehen, oder wenn Sie feststellen, dass Sie Bücher (oder Ihr Smartphone) weiter entfernt halten müssen, um die Wörter besser zu lesen, sollten Sie Ihren Augenarzt aufsuchen . Kurzsichtigkeit kann bei Kindern behandelt und in einigen Fällen verlangsamt werden.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.