Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon »  Nasenseptum 

Nasenseptum – Ursachen und Behandlung

Das Nasenseptum (Septum) ist eine anatomische Struktur, die das Innere der Nase in zwei Hälften teilt.

Eine häufige Abweichung vom Nasenseptum ist eine Schiefe, die zu einer Nasenverstopfung, einer schiefen Nase oder einer Kombination dieser führen kann. Nasenverstopfung ist eine häufige Beschwerde, die einen erheblichen Einfluss auf Ihre tägliche Funktion und das Wohlbefinden haben kann. Neben einem schiefen Nasenseptum können auch andere Ursachen zu Nasenverstopfung führen. Insgesamt kann das folgende Format erstellt werden:

  1. Blockade aufgrund anatomischer Anomalien (Schiefe des Nasenseptums, vergrößerte Nasenschalen);
  2. Verstopfung aufgrund der Schwellung der Nasenschleimhaut (Kälte, Allergie, Nasenpolypen);
  3. Verstopfung auf der Grundlage einer Kombination der oben genannten Faktoren.

Auf dieser Seite wird nur die anatomische Anomalie diskutiert, die zu einer Nasenverstopfung führt. Dazu gehören die schiefe Position des Nasenseptums (Septumabweichung) und vergrößerte Nasenschalen(siehe Nasenlöcher). Das Nasenseptum teilt die Nase in zwei Hälften und besteht aus einem knarrenden Teil und einem knöchernen Teil. Eine wichtige Funktion des Nasenseptums ist es, die Nase zu unterstützen. Am besten ist es, dies mit einem Zeltmast zu vergleichen. Wenn der Zeltmast innen schief ist, kann das Zelt auch von außen verzerrt werden. Neben der Nasenverstopfung kann eine schiefe Position des Nasenseptums auch zu einer äußeren Schiefe der Nase führen. Eine schiefe Position des Nasenseptums kann das Ergebnis eines falschen Wachstums sein oder durch ein Nasentrauma verursacht worden sein (Schlag auf die Nase, Ball auf die Nase, Sturz auf das Gesicht). Wenn es eine Nasenblockade aufgrund einer schiefen Position des Nasenseptums gibt, kann Ihr HNO-Arzt Ihnen raten, sich einer Korrektur des Nasenseptums zu unterziehen.

Korrektur des Nasenseptums (Septumkorrektur)

Eine Septumkorrektur findet in Vollnarkose statt und dauert durchschnittlich eine Stunde. Durch das Nasenloch nähert sich das Nasenseptum, außen sind keine Narben sichtbar. Durch den Einschnitt in die Schleimhaut des Nasenseptums hat der HNO-Arzt einen vollen Blick auf das zu korrigierende Gelände. Der knarrende und knöcherne Teil der Trennwand wird bei Bedarf begradigt und in der Mitte der Nase platziert. Bei Bedarf werden auch die Nasenlöcher reduziert.

Nachdem sich das Septum in der Mitte befindet, wird der Schnitt mit löslichem Nahtmaterial geschlossen. In beiden Nasenlöchern wird ein schwammiger Verband aufgetragen und die Nase verklebt. Sie gehen im Grunde am selben Tag nach Hause. Falls erforderlich, übernachten Sie.

Nach der Operation

Am zweiten bis dritten Tag nach der Operation wird der HNO-Arzt den Verband aus der Nase entfernen. Das geschieht ambulant. Diese Entfernung der Tampons ist in der Regel der ärgerlichste Moment. Nach der Entfernung kann die Nase noch leicht bluten. Die Nase kann aufgrund einer Schleimschwellung noch ein paar Tage verstopft sein. Sie können Nasentropfen und Salzwasser Nasenspülungen verwenden. Wenn Sie Fieber über 38 Grad entwickeln, sollten Sie sich an die Ambulanz oder den HNO-Arzt wenden. Wenn die Nase mehr als drei Tage verstopft ist, müssen Sie auch vorbeikommen. Manchmal gibt es eine Prellung im Nasenseptum, die die Blockade verursacht. Der HNO-Arzt wird diese Prellung lindern, indem er einen kleinen Schnitt in die Schleimhaut des Nasenseptums einfügt. Dies geschieht dann in Lokalanästhesie, eine Anästhesie ist nicht notwendig.

Das Ergebnis

Im Allgemeinen sind die Patienten mit dem erzielten Ergebnis sehr zufrieden. Es kann jedoch noch eine gewisse Blockade geben, aber die Passage ist viel besser als vor der Operation. Es kann bis zu drei Monate dauern, bis die Nase vollständig heilt.

Risiken einer Operation

Jede Operation birgt das Risiko einer Infektion oder Blutung. Dies gilt auch für die Nasenseptum Korrektur. Beide Komplikationen können gut behandelt werden. In einem einzigen Fall kann die Komplikation jedoch zu einem unerwünschten Endergebnis führen, nämlich zu einer Änderung der Position oder Form der Nase selbst. Darüber hinaus neigt der vordere, knarrende Teil des Nasenseptums, der aus elastischem Knorpel besteht, manchmal dazu, sich wieder in die alte Schiefe zu biegen. In einer solchen Situation wird die Nasenverstopfung nicht aufgehoben.

 

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.