Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon »  Brustdrüsen 

Brustdrüsen

Die Brustdrüse ist eine Drüse in den Brüsten von Frauen, die für die Laktation oder die Milchproduktion verantwortlich ist. Sowohl Männer als auch Frauen haben Drüsengewebe in den Brüsten; Bei Frauen beginnt sich das Drüsengewebe jedoch nach der Pubertät als Reaktion auf die Östrogenfreisetzung zu entwickeln. 

Milchdrüsen produzieren erst nach der Geburt Milch. Während der Schwangerschaft sind die Hormone Progesteron und Prolaktinsind veröffentlicht. Das Progesteron stört Prolaktin und verhindert, dass die Brustdrüsen laktieren. Während dieser Zeit werden kleine Mengen einer Vormilchsubstanz, namens Kolostrum, produziert. 

Diese Flüssigkeit ist reich an Antikörpern und Nährstoffen, um ein Kind in den ersten Lebenstagen zu ernähren. Nach der Geburt sinken die Progesteronspiegel und der Prolaktinspiegel bleibt erhöht. Dies signalisiert den Brustdrüsen, mit der Laktation zu beginnen. Jedes Mal, wenn ein Baby gestillt wird, wird die Milch aus der Brust entleert. 

Unmittelbar danach wird den Brustdrüsen signalisiert, weiterhin Milch zu produzieren. Wenn sich eine Frau der Menopause nähert, wenn die Menstruation aufhört, werden die Gewebe des duktilen Systems faserig und degenerieren. Dies führt zu einer Involution oder Schrumpfung der Brustdrüse, und danach verliert die Drüse die Fähigkeit, Milch zu produzieren.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.