DE | EN | ZH | AR | RU     Termin buchen!

Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80

Die Pflege des Piercings

Bis ein Piercing vollständig abgeheilt ist sollten man es 2-3 mal täglich gründlich reinigen. Grundsätzlich zuerst immer sorgfältig die Hände waschen, dann die Wundsekret- oder andere Ablagerungen am Schmuck und Öffnungen des Stichkanals mit warmen Wasser einweichen und vorsichtig entfernen. Vor dem Reinigen sollten die die Ausgangslage des Piercings nicht verändern, da sonst die Ablagerungen sowie Schmutz und Bakterien ins Innere des Stichkanals kommen könnten.

Nachdem die Außenregionen ordentlich gereinigt wurden, kann man den Schmuck und die Ein- und Austrittsöffnung mit einem Wunddesinfekionsspray (bspw. Octenisept®) einsprühen und vorsichtig bewegen. Falls es doch mal zu einer Infektion kommen sollte, diese 2-4 mal täglich mit ca. 5g Tyrosur-Gel zur Beschleunigung des Wundheilungsprozesses behandeln.

DE | EN | ZH | AR | RU     Termin buchen!

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof
Ostring 15
44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular 2019

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.