Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchbegriffe werden in Kleinschreibung umgewandelt.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon » Sehschwäche »  Kurzsichtigkeit (Myopie) 
Erstellt am: 12.06.2015
Zuletzt geändert am: 15.12.2022

Kurzsichtigkeit (Myopie) - Was ist das?

Kurzsichtigkeit (Myopie) ist ein Sehproblem, dass es schwierig macht, entfernte Objekte klar zu sehen.

Was sind die Anzeichen und Symptome von Kurzsichtigkeit?

Kinder mit Kurzsichtigkeit können:

  • verschwommenes Sehen haben, wenn sie Dinge betrachten, die nicht in ihrer Nähe sind
  • Halten Sie Bücher, Spielzeug oder andere Gegenstände näher an ihr Gesicht als üblich
  • die Augen zusammenkneifen oder viel blinzeln
  • Schwierigkeiten haben, Wörter an einer Tafel in der Schule zu lesen

Was verursacht Kurzsichtigkeit?

Kurzsichtigkeit tritt auf, wenn Licht, das in das Auge eindringt, sich vor der Netzhaut konzentriert, anstatt direkt darauf. Dies erzeugt verschwommenes Sehen in der Ferne. Es passiert häufiger bei Kindern im schulpflichtigen Alter, insbesondere bei Jugendlichen. Kurzsichtigkeit kann in jeder Familie auftreten.

Wie wird Kurzsichtigkeit diagnostiziert?

Ein Augenarzt kann feststellen, ob Ihr Kind kurzsichtig ist. Sie werden eine Routineuntersuchung durchführen, die normalerweise Folgendes umfasst:

  • Fragen nach Symptomen
  • eine Familienanamnese machen
  • Verwendung von sich erweiternden Augentropfen, um die Pupillen vollständig zu öffnen
  • Untersuchung der Augen

Wie wird Kurzsichtigkeit behandelt?

Der Augenarzt wird Brillen oder Kontaktlinsen verschreiben, um Ihrem Kind zu helfen, klar zu sehen.

Wie können Eltern helfen?

  • Holen Sie sich eine Brille (oder Kontaktlinsen, falls empfohlen). Lassen Sie Ihr Kind bei der Auswahl der Rahmen helfen. Kunststoffrahmen und Polycarbonat-Linsen eignen sich am besten für kleine Kinder.
  • Hilfe mit Kontaktlinsen. Wenn Ihr Kind alt genug ist und der Augenarzt der Meinung ist, dass Kontaktlinsen eine gute Wahl sind, helfen Sie Ihrem Kind, alle Anweisungen zum Tragen und Reinigen zu befolgen.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Myopie Kontrolle. Neue Behandlungsmöglichkeiten können helfen, das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit bei Kindern zu verlangsamen.

Rufen Sie den Arzt an, wenn Ihr Kind neue Symptome hat, einschließlich:

  • Kopfschmerzen oder Augenschmerzen
  • verschwommenes Sehen beim Tragen einer Brille oder Kontaktlinsen
  • Blinkende Lichter oder schwebende Spots sehen
  • Verlust des Sehvermögens

Wenn Ihr Kind Kontaktlinsen trägt, rufen Sie den Arzt für Symptome wie:

  • Augenschmerzen oder Rötung
  • hohe Lichtempfindlichkeit
  • juckende oder trockene Augen, die mit Augentropfen nicht besser werden

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
captcha