Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon » Hepatitis »  Hepatitis B 

Hepatitis B – Ursachen und Behandlung

Hepatitis B ist eine Virusinfektion der Leber, die verbreitet wird, wenn Kontakt mit Blut oder Blutprodukten von einer infizierten Person hergestellt wird.

Die Symptome dieser Erkrankung sind:

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Müdigkeit
  • Appetitlosigkeit
  • Allgemeine Schmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Symptome der Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut und der Augen)

Die Menschen wissen nicht, dass sie zunächst mit Hepatitis A infiziert sind, da die Symptome zwischen 40 und 160 Tagen dauern, um sich zu entwickeln (Inkubationszeit). Einige Personen entwickeln überhaupt keine Symptome.

Ausbreitung der Infektion

Hepatitis B kann durch Kontakt mit Blut und Körperflüssigkeiten übertragen werden und kann daher zu einer Infektion führen:

  • Bluttransfusion mit kontaminiertem Blut
  • Ungeschützter Sex, einschließlich Anal- und Oralsex
  • Gemeinsame Nutzung infizierter Nadeln zwischen Drogenkonsumenten
  • Während der Geburt, von einer infizierten Mutter zum Baby

Diagnose und Behandlung von Hepatitis B

Hepatitis B wird mit einem Bluttest diagnostiziert, der Antikörper erkennt, die der Körper gegen das Virus produziert hat. Leberfunktionstests werden durchgeführt, um zu überprüfen, wie gut die Leber funktioniert und ein Ultraschall-Scan kann durchgeführt werden, um die Leber zu betrachten. Derzeit gibt es keine spezifische Behandlung für akute Hepatitis B und die Behandlung zielt darauf ab, es dem Patienten so angenehm wie möglich zu machen, bis sich die Infektion löst. Patienten können Schmerzmittel einnehmen, um Schmerzenssymptome zu lindern. Chronische Hepatitis B wird mit antiviralen Medikamenten behandelt, die die Produktion des Virus verlangsamen und Schäden an der Leber minimieren. Die Vorbeugung der Infektion wird durch Impfung gegen die Infektion erreicht. Die Impfung wird für Personen in Risikogruppen empfohlen.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.