Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon » Hepatitis »  Hepatitis A 

Hepatitis A – Ursachen und Behandlung

Hepatitis A ist eine Virusinfektion der Leber. Sie wird hauptsächlich in Gebieten übertragen, in denen schlechte Hygiene, unzureichende sanitäre Einrichtungen und kontaminiertes Wasser ein Problem darstellen. Hepatitis A ist in entwickelten Ländern selten, aber häufiger in Entwicklungs- und unterentwickelten Regionen wie Afrika und asiatischen Ländern, zu finden.

Einige der ersten Symptome von Hepatitis A sind:

  • Leichtes Fieber, in der Regel nicht höher als 39,5 Grad
  • Durchfall
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Gelenk- und Muskelschmerzen

Etwa zehn Tage nach Beginn dieser ersten Symptome, können sich Symptome direkt im Zusammenhang mit der Leber entwickeln. Dazu gehören Gelbsucht, juckende Haut, dunkler Urin, blasser Stuhl und Schmerzen in der Leber. In den meisten Fällen lösen sich die Symptome innerhalb von zwei bis sechs Monaten auf und die Menschen haben meist eine vollständige Genesung.

Ursachen

Hepatitis A wird in der Regel über den fäkal-oralen Weg verbreitet. Hepatitis A kann daher übertragen werden, wenn eine Person Lebensmittel isst, die von einer infizierten Person zubereitet werden, die sich beispielsweise nach der Nutzung des Badezimmers nicht die Hände gewaschen hat. Schlechte sanitäre Einrichtungen und Hygiene sind oft für Hepatitis-A Ausbrüche verantwortlich. Weniger häufig wird Hepatitis A übertragen, wenn Drogenkonsumenten infizierte Nadeln teilen und durch Geschlechtsverkehr, insbesondere Analsex. Das Risiko einer Ausbreitung wird auch erhöht, wenn Menschen in unmittelbarer Nähe zueinander leben, z. B. in Internaten oder Kasernen.

Regionen, in denen Hepatitis A am häufigsten vorkommt, sind Subsahara-Gebiete und Nordafrika, Gebiete des indischen Subkontinents, einschließlich Indien, Pakistan, Bangladesch und Nepal, Teile des Fernen Ostens, naher Osten sowie Süd- und Mittelamerika.

Behandlung

Es gibt keine spezifische Behandlung für Hepatitis A und die Therapie zielt darauf ab, es dem Patienten so angenehm wie möglich zu machen, bis sich die Infektion löst. Einige Maßnahmen, die ergriffen werden können, um dies zu erreichen, werden im Folgenden beschrieben:

  • Die Verwendung von Schmerzmitteln
  • Bettruhe
  • Medikamente zur Vorbeugung von Übelkeit und Erbrechen
  • Vermeiden von Alkohol und bestimmten Medikamenten, damit die Leber ruhen kann

Prävention

Maßnahmen, die ergriffen werden können, um die Ausbreitung von Hepatitis A zu verhindern, umfassen das Händewaschen nach der Benutzung der Toilette und das Nichtteilen von Zahnbürsten, Besteck oder Handtüchern. Darüber hinaus kann eine Infektion verhindert werden, wenn eine Impfung und Antikörper innerhalb von zwei Wochen nach der Exposition gegenüber dem Virus zur Verfügung gestellt werden.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.