Alamouti Google Plus icon
Alamouti Facebook icon
Alamouti Instagram Icon

Kontakt | Impressum  Language: DE | EN | RU | ZH | AR

Kontaktieren Sie uns:
Darius Alamouti
in der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

Telefonnummer Darius Alamouti

02323 - 94 68 110

Behandlung von Cellulite und Reiterhosen

Ein wichtiges Problem

Ob jung oder weniger jung, schlank oder übergewichtig, kaum einer Frau bleibt die Cellulite erspart. Nahezu alle Frauen müssen sich damit auseinandersetzen. Allmählich bildet sich die Orangenhaut auf Hüften, Bauch, Schenkel und Gesäß. Bei Frauen, die außerdem ein häusliches Leben mit wenig Bewegung führen und die ihre Ernährungsweise nicht ausreichend kontrollieren, bilden sich an bestimmten Stellen des Körpers unangenehme Wülste. Darüber hinaus unterliegt das Hautgewebe der Frau hormonellen Schwankungen (Menstruation, Schwangerschaft, Menopause), die das Speichern von Fett zusätzlich begünstigen. Aber welche Frau träumt nicht davon, sich von widerspenstigen Rundungen und der unschönen Orangenhaut zu befreien. Viele Frauen haben nichts unversucht gelassen: Abmagerungskuren, intensive Körperübungen, Salben gegen Cellulite, Großmutters Heilrezept, Schlankheitsdragees... alles ohne Erfolg.

Wie kommt es zu Cellulite (Orangenhaut)?

Cellulite entsteht durch Fettablagerungen im Bindegewebe; es bildet sich die so genannte "Orangenhaut". Bei diesem besonders für Frauen typischen Phänomen handelt es sich um Fettspeicherungen in den Fettzellen im unteren Hautgewebe. Die Fettzellen wachsen an und verformen die Zellwände. Diese Verformungen quellen zwischen den Bindegewebssträngen hervor, es kommt an der Hautoberfläche zu den typischen Verwölbungen und Vertiefungen, die Ähnlichkeit mit dem Aussehen einer Orange wird offensichtlich. Das größte Problem in diesem Entwicklungsstadium ist, dass der Prozess durch eine gehemmte Blutzufuhr unverändert andauert. Giftstoffe stagnieren, der Zufluss neuer Nährstoffe gerät ins stocken, das Bindegewebsgel büsst seine Elastizität ein. Weder Körperübungen, noch drastische Abmagerungskuren können hier etwas ausrichten. Die kombinierte Unterdruck-Kompressions-Rollmassage "Twinsvelte" gibt Frauen ein jüngeres und gesünderes Aussehen, und das in perfektem Einklang mit der Natur, ohne chirurgischen Eingriff.

Die Uhr läuft rückwärts

Neben den kosmetischen und therapeutischen Vorzügen bieten die Behandlungsverfahren des Twinsvelte® mehrere Möglichkeiten zur Eindämmung des Alterungsprozesses. Die Therapie passt sich jeder Altersgruppe an und erzielt besonders gute Resultate bei altersbedingten Abbauerscheinungen. Die Haut verliert ihre Elastizität mit der Folge, dass die Cellulite optisch noch ausgeprägter hervortritt. Im Gesicht vermehren sich die Falten, Fettablagerungen bilden das Doppelkinn und die hängenden Wangen aus. Der Twinsvelte® trägt durch Anregung der lokalen Mikrozirkulation zu einer Kräftigung des Bindegewebes bei und verbessert somit die Elastizität und das Aussehen der Haut. Indem das Gewebe auf natürlichem Wege gefestigt wird, kann eine Behandlung im Gesichtsbereich dazu beitragen, die Faltenbildung zu mindern und Fettablagerungen abzubauen. Diese Behandlung hilft die altersbedingten Veränderungen des Körpers zu meistern und dadurch Ihr Wohlgefühl zu erhöhen.

Resultate

Die Patientinnen werden ein- bis dreimal in der Woche 35 Minuten lang behandelt. Dabei wird ein spezieller Strumpfhosenanzug getragen. Die Resultate der Behandlung werden durch Körpermessungen und Vorher-Nachher-Fotos belegt. Eine Reduktion um ein bis zwei Konfektionsgrößen ist durchaus realistisch. Polster verschwinden, aber nicht an den Stellen, wo Rundungen erwünscht sind, wie z.B. im Gesicht und an den Brüsten. Darüber hinaus befreit die entspannende und beruhigende Wirkung vom Alltagsstress.

Eine hochmoderne, nicht aggressive Technik

Mit einem speziell für diesen Zweck entwickelten Gerät wird eine Hautfalte erfasst, ein- und ausgerollt und somit mit einer Art "Hautgynmastik" das Bindegewebe aufgebaut. Dieses ist imstande, einen natürlichen Vorgang in die Wege zu leiten, der übermäßige Fettablagerungen abbaut und gleichzeitig die Haut kräftigt und strafft. Der erste Schritt dauert ca. 5-6 Minuten. Dann folgt eine Kompressionstherapie und Lymphdrainage. Dabei werden die Druckmanschetten in den entsprechenden Körperbereichen (Beine, Arme, Po und Bauch) angelegt und vom Gerät mit dem für den Patienten entsprechenden Druck versorgt. So wird eine Lymphdrainage erzeugt, die den optimalen Abschluss jeder Twinsvelte Behandlung darstellt.

Während der Behandlung werden die zu behandelten Regionen mit einer Creme eingerieben während Sie bequem auf einer Liege liegen. Während Sie sich entspannen, kümmern wir uns um Ihre Problemzonen. Das Resultat: eine von Cellulite weitgehend befreite, glatte und feste Haut. Darüber hinaus ist diese Methode ein nicht aggressives Verfahren, das Wohlbefinden und Entspannung auslöst. Ihr besonderer Vorteil: sie ist risikofrei. Die Behandlung erfolgt ohne einen medizinischen Eingriff und ohne chemische Substanzen. Es geht lediglich darum, die natürlichen Funktionen des Organismus zu stimulieren. Es gehört zu den innovativen Heilmethoden, die natürlichen Lösungen den Vorzug geben.

Zusammenfassung

Twinsvelte ist ein Unterdruck-Massage-System mit dem Sie die unerwünschten sichtbaren Effekte von Cellulite behandeln können. Durch systematisches Bewegen des Unterdruck-Rollenhandteils wird der Stoffwechsel in den Zellen aktiviert. Ablagerungen werden über den extrazellulären Raum hin zur Hautoberfläche transportiert und ausgeschieden. Gleichzeitig erhöht sich lokal die Blutzirkulation, die Sauerstoffzufuhr wird optimiert und die verbesserte Durchlässigkeit der Zellmembranen unterstützt die Entfernung von Ablagerungen. Schließlich führen diese Maßnahmen zu einer verbesserten Fettverbrennung in der behandelten Region, das infiltrierte Gewebe wird entlastet und das äußere Hautbild normalisiert.

Alamouti Google Plus icon
Alamouti Facebook icon
Alamouti Instagram Icon

Kontakt | Impressum  Language: DE | EN | RU | ZH | AR