Kontaktieren Sie uns:
Darius Alamouti
in der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

02323 - 94 68 110

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Ihr Standort: Schönheitslexikon » w »  Wadenverkleinerung 

Wadenverkleinerung mit Hilfe von Botox

Kräftige Waden?
Sind alle Stiefel zu eng für Ihre Waden? Hier hilft Botox: Werden geringe Dosen in die Waden injiziert, entspannt sich ein Teil des Wadenmuskels und wird kleiner.

"Der Umfang der Wade verringert sich so um bis zu fünf Zentimeter", sagt Dr. Darius Alamotui, Dermatologe aus Herne.
Die Wirkung hält ca. sechs Monate an (ab 200 € Kasse zahlt nicht).


Presseartikel zur Wadenverkleinerung


"Schlanke Schenkel mit ein paar Pieksern"
Wochenblatt, Februar 2010

Schlanke Schenkel mit ein paar Pieksern

Dr. Darius Alamouti weiß, was Frauen sich wünschen

Im Gegensatz zu uns Männern achten Frauen sehr auf ihr Aussehen und wollen modisch immer auf der Höhe sein. Was aber, wenn die Unterschenkel zu dick sind? Dann ist es aus mit Stiefeln und knackengen Röhrenjeans. Oder?!

Hilfe ist nah. Dr. Darius Alamouti, Schönheitchirurg der Herner Haranni-Clinic, kennt die Wünsche und Sehnsüchte der Frauen, und er erfüllt sie ihnen mit ärztlicher Kunst. „Die Asiaten führen schon seit etwa fünf Jahren Unterschenkel- Verkleinerungen durch. Das habe ich auf meinen Reisen erfahren“, berichtet der charmante Mediziner. „Auch bei uns wächst die Nachfrage.“

Um die Muskeln im weiblichen Unterschenkel um bis zu zehn Prozent zu verkleinern, setzt Dr. Alamouti Botox in sehr niedriger Dosierung ein. „Wir verabreichen fünf bis zehn Injektionen pro Bein. Dafür brauchen wir 20 bis 100 Einheiten Botox. Nebenwirkungen gibt es keine. Wir verwenden Botox seit fünfzehn, im Bereich der Unterschenkel seit zwei bis drei Jahren.“ Ganz preiswert ist die Angelegenheit, die privat abgerechnet wird, nicht: Eine Einheit des Protein-Wirkstoffes Botox kostet elf Euro, die ärztliche Leistung schlägt mit 150 bis 180 Euro zu Buche. Die schönheitsbewusste Frau muss mit Kosten von 300 bis 1000 Euro rechnen. Aber dafür stimmen die Proportionen wieder und modischen Ambitionen sind keine Grenzen mehr gesetzt. In der Regel sind nur zwei Termine nötig: Eingriff und Nachuntersuchung. Kontraproduktiv wäre es allerdings, nach der Behandlung regelmäßig zu laufen oder Rad zu fahren, denn dann werden die Muskeln naturgemäß wieder dicker.

Sind die Oberschenkel auch zu drall, ist Fettabsaugen angesagt. Wahlweise lässt sich Ultraschall gut einsetzen: „Wir zerschießen damit die Fettzellwände, und das Fett fl ießt ab“, erklärt Dr. Alamouti. Der Schönheitschirurg gehört zu den renommiertesten deutschen ästhetischen Medizinern. Er ist Mitglied der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland, wissenschaftlicher Entwickler, Autor diverser Bücher, Referent sowie Berater bei Funk und Fernsehen. Seine Patienten kommen aus ganz Deutschland und den europäischen Nachbarstaaten.
pleu


"Feinarbeit"

Vogue, 01. April 2010


"Oh! Jetzt gibt´s Botox für die Beine"

Grazia, 25.03.2010, Seite 94


"Botox stoppt Migräne und macht sogar Waden schlank"

Neue Woche, 4 22.01.2010, Seite 24

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch02323 - 94 68 110
persönlichin der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular