Kontaktieren Sie uns:
Darius Alamouti
in der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

Schnellkontakt: 02323-9468110
Ihr Standort: Schönheitslexikon » v »  Vulvapapillomatose 

Vulvapapillomatose

Was sind die anderen Namen für diese Bedingung? (Auch bekannt als / Synonyme)

  • Hirsutoid Papillomas der Vulva
  • Mikropapillomatose labialis
  • VP (vestibuläre Papillomatose)

Was ist die vestibuläre Papillomatose der Vulva? (Definition / Hintergrundinformationen)

  • Die vestibuläre Papillomatose (VP) der Vulva ist ein gutartiger Tumor, der im Vestibül der Vulva auftritt. Bei der morphologischen Untersuchung hat der Tumor eine papilläre Konfiguration. Es ist ein Tumor des Plattenepithels der Vulva (äußerer vaginaler Teil)
  • Die Tumoren sind in der Regel mehrfach, können aber auch einzeln sein. Sie sind im Allgemeinen klein, wachsen langsam und sehen rosig aus. Vulva-vestibuläre Papillomatose tritt typischerweise bei erwachsenen Frauen auf
  • Die Risikofaktoren und die Ursache der vestibulären Papillomatose von Vulva sind unbekannt. Es gibt auch keinen Zusammenhang zwischen der Erkrankung und der Infektion mit dem humanen Papillomavirus (HPV) und wird nicht sexuell übertragen
  • In der Mehrzahl der Fälle ist keine Behandlung erforderlich, es sei denn, sie verursacht beim Individuum beunruhigende Symptome. Eine einfache operative Entfernung des Tumors gilt als heilend. Die Prognose für die vestibuläre Papillomatose von Vulva ist bei geeigneter Behandlung hervorragend

Wer bekommt eine vestibuläre Papillomatose der Vulva? (Alter und Geschlechtsverteilung)

  • Die vestibuläre Papillomatose der Vulva ist eine ungewöhnliche Erkrankung, die im Allgemeinen bei erwachsenen Frauen auftritt. In seltenen Fällen wird beobachtet, dass die Tumoren angeboren sind
  • Studien haben gezeigt, dass die Erkrankung bei etwa 1% der erwachsenen Frauen vorliegt
  • Personen aller Rassen und ethnischen Gruppen können betroffen sein

Was sind die Risikofaktoren für die vestibuläre Papillomatose der Vulva? (Prädisponierende Faktoren)

  • Derzeit sind keine Risikofaktoren für die vestibuläre Papillomatose von Vulva bekannt
  • Es ist wichtig zu beachten, dass ein Risikofaktor nicht bedeutet, dass man die Bedingung bekommt. Ein Risikofaktor erhöht die Wahrscheinlichkeit, eine Bedingung zu erhalten, im Vergleich zu einer Person ohne Risikofaktoren. Einige Risikofaktoren sind wichtiger als andere.
  • Wenn Sie keinen Risikofaktor haben, bedeutet dies nicht, dass eine Person die Bedingung nicht bekommt. Es ist immer wichtig, die Auswirkungen von Risikofaktoren mit Ihrem Arzt zu besprechen.

Was sind die Ursachen der vestibulären Papillomatose der Vulva? (Ätiologie)

Die Ursache der Entwicklung der vestibulären Papillomatose von Vulva ist unbekannt. Derzeit werden Untersuchungen zur Ermittlung der relevanten ursächlichen Faktoren durchgeführt.

  • Viele Studien haben gezeigt, dass es keinen Zusammenhang zwischen dem Zustand und der HPV-Infektion gibt
  • Die Vestibuläre Papillomatose von Vulva ist keine sexuell übertragbare Infektion, die sich von Person zu Person ausbreitet

Was sind die Anzeichen und Symptome einer vestibulären Papillomatose der Vulva?

Die Anzeichen und Symptome einer vestibulären Papillomatose der Vulva sind im Allgemeinen unbedeutend. Die charakteristischen Merkmale des Tumors sind:

  • Sie tritt gewöhnlich am Vestibül der Vulva als Mehrfachknoten auf (daher der Begriff Papillomatose); aber es kann auch allein sein (in diesem Fall wird es mit dem Begriff Papillom assoziiert)
  • Es ist ein langsam wachsender und weich anzufassender Tumor
  • Es ist normalerweise schmerzlos und nicht juckend
  • Die Größe des Tumors liegt zwischen 2 mm und etwa 1 cm
  • Diese Hautläsionen sind rosa gefärbt

Wie wird die vestibuläre Papillomatose der Vulva diagnostiziert?

  • Eine Diagnose der vestibulären Papillomatose von Vulva kann Folgendes beinhalten:
  • Eine gründliche Anamnese und körperliche Untersuchung
  • Dermoskopie: Dies ist ein diagnostisches Instrument, bei dem ein Dermatologe die Haut mit einer speziellen, vergrößerten Linse untersucht
  • Wood's Lamp-Prüfung: Bei diesem Verfahren untersucht der Gesundheitsdienstleister die Haut mit ultraviolettem Licht. Es wird durchgeführt, um die Veränderung der Hautpigmentierung zu untersuchen
  • Gewebebiopsie: Eine Gewebebiopsie wird durchgeführt und zur pathologischen Untersuchung in ein Labor geschickt. Der Pathologe untersucht die Biopsie unter einem Mikroskop. Nach der Zusammenstellung von klinischen Befunden, speziellen Studien zu Geweben (falls erforderlich) und mit mikroskopischen Befunden kommt der Pathologe zu einer endgültigen Diagnose

Viele klinische Zustände können ähnliche Anzeichen und Symptome haben. Ihr Arzt kann zusätzliche Tests durchführen, um andere klinische Bedingungen auszuschließen, um eine endgültige Diagnose zu erhalten.

 

Was sind mögliche Komplikationen bei der vestibulären Papillomatose der Vulva?

Die vestibuläre Papillomatose der Vulva ist eine gutartige Hautläsion und verursacht im Allgemeinen keine Komplikationen. In einigen Fällen kann jedoch Folgendes beobachtet werden:

  • Beim Sex kann es zu Schmerzen und Beschwerden kommen, die zu emotionalem Stress führen
  • Bei einigen Frauen wird ein Wiederauftreten der Genitalveränderungen nach einer Operation beobachtet
  • Einige Menschen entwickeln möglicherweise Stress und Angstzustände, aus Angst, dass es sich um eine sexuell übertragbare Infektion handelt

Wie wird die vestibuläre Papillomatose der Vulva behandelt?

Die Behandlung der vestibulären Papillomatose der Vulva kann Folgendes beinhalten:

  • In der Mehrzahl der Fälle ist die Entfernung des Tumors nicht erforderlich, es sei denn, dies verursacht störende Anzeichen und Symptome
  • Die Behandlung ist eine vollständige chirurgische Exzision, die zu einer Heilung führt
  • Einige Frauen benötigen Sicherheit und Unterstützung, um bei Stress und Angstzuständen helfen zu können
  • Der Arzt kann die Befürchtung zerstreuen, dass die Erkrankung nicht auf eine sexuell übertragbare Infektion zurückzuführen ist
  • Nachsorge mit regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen und -untersuchungen sind wichtig und ermutigt

Wie kann die vestibuläre Papillomatose der Vulva verhindert werden?

Derzeit sind keine Methoden bekannt, um das Auftreten von vestibulärer Papillomatose bei Vulva zu verhindern.

Wie ist die Prognose der vestibulären Papillomatose der Vulva? (Ergebnisse / Auflösungen)

Die Prognose für die vestibuläre Papillomatose von Vulva ist bei geeigneter Behandlung hervorragend, da es sich um einen gutartigen Tumor handelt.

Zusätzliche und relevante nützliche Informationen für die vestibuläre Papillomatose der Vulva:

  • Einige betrachten die vestibuläre Papillomatose von Vulva als ein weibliches Äquivalent der perligen Penispapeln, die bei Männern gefunden werden
  • Es gibt keine Belege dafür, dass ölhaltige Nahrungsmittel und Produkte auf Schokoladenbasis die Bildung von Vulvar Vestibular Papilloma beeinflussen
  • Eine zu starke Reinigung der Haut mit starken Chemikalien oder Seifen kann den Hautzustand verschlimmern. Seien Sie vorsichtig und vermeiden Sie starke Seifen und Chemikalien, die möglicherweise den Zustand verschlechtern
  • Das Vorhandensein von Schmutz am Körper ist kein ursächlicher Faktor für den Zustand. Es hilft jedoch, sauber und hygienisch zu sein, was dazu führen kann, dass sich der Zustand verschlechtert
  • Verschiedene Wissenschaftler haben den Zustand unter verschiedenen Namen beschrieben, z.B.
    • Hirsutoid Papillomas der Vulva
    • Mikropapillomatose labialis
    • Plattenepitheliges vestibuläres Micropapillom
    • Vestibuläre Papillen
    • Plattenepithelpapillomatose der Vulva
  • Es gibt keine Belege dafür, dass ölhaltige Nahrungsmittel und Produkte auf Schokoladenbasis die Bildung von Vulvar Vestibular Papilloma beeinflussen
  • Eine zu starke Reinigung der Haut mit starken Chemikalien oder Seifen kann den Hautzustand verschlimmern. Seien Sie vorsichtig und vermeiden Sie starke Seifen und Chemikalien, die möglicherweise den Zustand verschlechtern
  • Das Vorhandensein von Schmutz am Körper ist kein ursächlicher Faktor für den Zustand. Es hilft jedoch, sauber und hygienisch zu sein, was dazu führen kann, dass sich der Zustand verschlechtert

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch02323-9468110
persönlichin der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular