Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

SucheSpracheTermin buchen!

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon »  Xenon-Laser 
Erstellt am: 18.09.2023
Zuletzt geändert am: 06.02.2024
Inhalt des Beitrags:

Xenon-Laser in der Dermatologie – Anwendungsbereiche und Ergebnisse

Der Xenon-Laser ist eine spezielle Art von Laser, die in dermatologischen Behandlungen Verwendung findet. Dieser Lasertyp wird gezielt eingesetzt, um verschiedene Hautprobleme zu behandeln und bietet dabei bestimmte Vorteile. Im Folgenden werden die Verwendungsbereiche, Gründe für die Anwendung und die erzielten Ergebnisse des Xenon-Lasers in der Dermatologie erläutert.

1. Anwendungsbereiche des Xenon-Lasers in der Dermatologie

Der Xenon-Laser wird in der Dermatologie für verschiedene Zwecke eingesetzt:

  • a. Entfernung von Hautläsionen
    Vaskuläre Läsionen: Xenon-Laser können rote Blutgefäßläsionen wie Teleangiektasien und Hämangiome behandeln, indem sie selektiv das Blut in den Gefäßen koagulieren.
    Angiomatous Naevi: Diese gutartigen Hautläsionen, auch als Blutschwämmchen bekannt, können effektiv mit dem Xenon-Laser behandelt werden.
  • b. Pigmentierte Läsionen
    Lentigines: Xenon-Laser können Altersflecken und Sommersprossen reduzieren oder entfernen.
    Tätowierungen: Der Xenon-Laser kann Tätowierungen durch Zerstörung der Farbpigmente im Tattoo entfernen oder aufhellen.
  • c. Narbenreduktion
    Aknenarben: Xenon-Laser können bei der Behandlung von Aknenarben helfen, indem sie die Kollagenproduktion in der Haut anregen und die Hautstruktur verbessern.

2. Warum wird der Xenon-Laser verwendet?

Der Xenon-Laser wird in der Dermatologie aufgrund seiner bestimmten Eigenschaften und Vorteile verwendet:

  • Präzision: Der Laserstrahl des Xenon-Lasers ist sehr präzise und kann gezielt auf die betroffenen Hautbereiche gerichtet werden.
  • Selektivität: Der Laser ist in der Lage, selektiv Pigmente oder Blutgefäße zu behandeln, ohne das umliegende Gewebe zu schädigen.
  • Kontrollierte Energie: Dermatologen können die Energie und Pulsdauer des Xenon-Lasers anpassen, um die Behandlung an die individuellen Bedürfnisse des Patienten anzupassen.
  • Minimale Ausfallzeiten: Viele dermatologische Behandlungen mit dem Xenon-Laser erfordern nur minimale Ausfallzeiten, was sie für viele Patienten attraktiv macht.

3. Ergebnisse der Xenon-Laser-Behandlungen

Die Ergebnisse von Xenon-Laser-Behandlungen in der Dermatologie sind von der Art der Behandlung und den individuellen Umständen abhängig. In der Regel können jedoch die folgenden Ergebnisse erzielt werden:

  • Reduzierung oder Entfernung von Hautläsionen: Xenon-Laser können das Erscheinungsbild von vaskulären und pigmentierten Läsionen erheblich verbessern oder diese vollständig entfernen.
  • Verminderung von Narben: Bei der Behandlung von Aknenarben kann der Xenon-Laser die Hautstruktur glätten und das Erscheinungsbild der Narben reduzieren.
  • Tätowierungsentfernung: Der Xenon-Laser kann Tätowierungen aufhellen oder in einigen Fällen vollständig entfernen, wobei die Anzahl der Sitzungen von der Größe und Farbe des Tattoos abhängt.
  • Verbesserung der Hauttextur: Die Behandlung mit Xenon-Laser kann die Hauttextur insgesamt verbessern und zu einem gleichmäßigeren Teint führen.

Insgesamt ist der Xenon-Laser in der Dermatologie ein wertvolles Werkzeug zur Behandlung verschiedener Hautprobleme, da er Präzision, Selektivität und anpassbare Energie bietet, um positive ästhetische Ergebnisse zu erzielen. Die spezifischen Ergebnisse können je nach Patient und Anwendung variieren.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

neues Formular

Schnellkontakt-Formular

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.