Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon »  Nährstoffmangel 

Nährstoffmangel – Formen und Ursachen

Was passiert, wenn Sie sich nicht gesund und ausgewogen ernähren? Oder was passiert, wenn Sie Ihrem Körper nicht die erforderliche Menge an essentiellen Nährstoffen geben, die er braucht, um gesund zu bleiben. Das Ergebnis ist Ernährungsmangel. Eine unzureichende Versorgung oder ein Mangel an essentiellen Nährstoffen in der Ernährung wird als Ernährungsmangel bezeichnet. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist für das allgemeine Wohlbefinden notwendig. Der Körper benötigt verschiedene Nährstoffe, um richtig zu funktionieren. Wenn der Körper nicht die notwendige Menge an Nährstoffen aus der Nahrung erhält oder wenn der Körper keinen Nährstoff aufnimmt, tritt ein Ernährungsmangel auf. Chronischer Mangel an Nährstoffen kann auch zu einer Krankheit führen. Eine Reihe von gesundheitlichen Problemen kann durch Ernährungsmangel entstehen.

Formen von Ernährungsmängeln:

Ernährungsmängel treten auf, wenn die Nährstoffaufnahme einer Person konsequent unter die empfohlene Anforderung fällt. Ernährungsmängel können zu einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen führen, aber es kann durch eine ausgewogene Ernährung oder eine bestimmte nährstoffreiche Ernährung, die der Körper mehr braucht, verhindert werden. Es gibt zwei Arten von Ernährungsmängeln -primäre und sekundäre.

  • Primäre Ernährungsmangel – Es tritt vor allem auf, weil eine Person nicht genug von bestimmten lebenswichtigen Nährstoffen bekommt und es kann durch den Verzehr von Lebensmitteln oder die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln gelöst werden, um die fehlenden Nährstoffe zur Verfügung zu stellen.
  • Sekundärer Ernährungsmangel – Es tritt auf, wenn die Fähigkeit des Körpers, Nährstoffe zu absorbieren, durch eine Erkrankung oder Krankheit wie Zöliakie, Mukoviszidose, Laktose-Intoleranz, Pankreasinsuffizienz und schädliche Anämie eingeschränkt ist. Unterernährung aufgrund von sekundären Ernährungsmangel kann schwieriger zu behandeln sein als primäre Ernährungsmangel.

Wie kann man Ernährungsmängel verhindern?

Um das Risiko von Ernährungsmangel zu reduzieren, essen Sie ausgewogene und  nahrhafte Lebensmitteln. Crash-Diät oder Modeerscheinung Diät, um das Körpergewicht zu reduzieren kann Ernährungsmangel verursachen, weil essentielle Vitamine und Mineralstoffe fehlen können.

Arten von Ernährungsmängeln:

Es gibt zwei Haupttypen von Ernährungsmängeln:

  • Vitaminmangel
    Der häufigste Vitaminmangel umfasst Vitamin-B-Mangel – Vitamin b-9(Folat), Vitamin b12-Mangel und Vitamin-D-Mangel. B Vitamine helfen dem Körper, Nahrung in Energie umzuwandeln. Sie erfüllen wichtige Funktionen im Körper. Ihr Mangel kann durch eine gesunde Ernährung behandelt werden.
  • Mineralischer Mangel
    Mineralischer Mangel umfasst Jodmangel, Eisenmangel, Kalziummangel, Zinkmangel, Magnesiummangel. Mineralmangel kann Anämie, Knochendichteverlust, Appetitlosigkeit, Muskelschmerzen und Krämpfe verursachen. Das Ausmaß des Mangels ist davon abhängen, wie stark das Mineral beraubt wird.
  • Proteinmangel
    Proteinmangel ist sehr häufig und es ist auch mit Kalorienzufuhr verbunden. Proteine haben viele Funktionen wie Immunität, Wundheilung, stabilisieren den Zucker, Muskelmasse aufzubauen. Wenn die Ernährung einen Mangel an Kalorien als Protein beginnt, Energie an den Körper zu liefern. Sie erfüllen ihre Funktionen gut, wenn die Kalorienzufuhr ausreichend ist. Der Körper zeigt verschiedene Symptome in Proteinmangel wie Müdigkeit, verzögerte Wundheilung, Muskelschwäche, Haarausfall. Die Mehrheit der Ernährungsmangelerkrankungen kann durch den Verzehr einer guten Ernährung, die aus einer Vielzahl von gesunden Lebensmitteln besteht, vermieden werden.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.