Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Regeln

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Schönheitslexikon »  Immunsystem stärken 

Immunsystem stärken

Nie zuvor wurde der Wert der Gesundheit und unseres Immunsystems stärker in den Mittelpunkt gerückt. Es ist wichtig, sich auf das zu konzentrieren, was Sie kontrollieren können, um Ihr Immunsystem zu stärken.

Welche Lebensmittel stärken mein Immunsystem?

Ihr Immunsystem beginnt in Ihrem Darm, all die verschiedenen Bakterien, die dort leben, werden als Darmmikrobiom bezeichnet . Wenn Ihr Darm gesund ist, ist er voller guter Bakterien, die Ihr Immunsystem stärken. Obst und Gemüse in ihrer ganzen Form sind nicht entsaftet, sondern reich an Ballaststoffen und tragen dazu bei, die guten Bakterien im Darm zu vermehren. Abwechslung ist auch wichtig. Versuchen Sie daher, täglich eine Reihe verschiedenfarbiger Obst- und Gemüsesorten zu essen, um Ihr Immunsystem zu stärken.

Andere Lebensmittel, die das Immunsystem stärken und Ihr Darmmikrobiom gesund halten, sind:

  • Einfacher, ungesüßter Joghurt
  • Fermentierte Lebensmittel wie Kefir und Sauerkraut
  • Hülsenfrüchte und Hülsenfrüchte wie Bohnen, Linsen und Kichererbsen
  • Ingwer, Knoblauch und Zwiebel 

Vitamin C hilft beim Aufbau des Immunsystems.

Obst und Gemüse, die reich an Vitamin C sind, umfassen:

  • Zitrusfrüchte wie Orangen, Mandarinen, Zitronen, Limetten und Grapefruits
  • Capsicum, insbesondere die roten Capsicums
  • Brokkoli und Spinat enthalten einen guten Gehalt an Vitamin C sowie Vitamin A und E.

Wie bei der allgemeinen herzgesunden Ernährung gibt es kein Lebensmittel oder Nährstoff, der der Schlüssel zu einem starken Immunsystem sein wird. Alle Lebensmittel enthalten eine Vielzahl von Vitaminen (d.h. Vitamin C, E und A), Mineralien (d.h. Eisen, Zink, Kalzium und Magnesium) und Ballaststoffen, die alle dazu beitragen, Ihr Immunsystem und Ihren Körper gesund zu halten.  Konzentrieren Sie sich auf eine Vielzahl von ganzen, unverarbeiteten Lebensmitteln, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Lebensmittel für Ihre Immungesundheit essen.

Muss ich viele Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, um meine Immunität zu stärken?

Nahrungsergänzungsmittel sind eine Tablettenform aus gängigen Vitaminen, Mineralien und anderen Antioxidantien, die Ihr Körper täglich verwendet. Nahrungsergänzungsmittel sind jetzt in Supermärkten und Reformhäusern erhältlich, was jedoch nicht unbedingt bedeutet, dass wir sie täglich einnehmen müssen. Manchmal müssen Sie möglicherweise eine Tablette eines bestimmten Nährstoffs einnehmen, wenn Sie nicht genug von der Nahrung bekommen können. Normalerweise erhalten Sie jedoch genügend Nährstoffe aus der Nahrung, die Sie essen. Möglicherweise haben Sie von folgenden Ergänzungen gehört:

Vitamin C

Vitamin C ist wichtig, da unser Körper es nicht speichert und unser Körper es täglich benötigt. Wir können genug von unserem Essen bekommen, wenn wir eine Vielzahl von Obst und Gemüse essen. Dazu gehören frisches, konserviertes und gefrorenes Obst und Gemüse. Wenn Sie viel Obst und Gemüse essen, ist es am besten, die Einnahme von Vitamin C-Nahrungsergänzungsmitteln in großen Mengen zu vermeiden, da Sie Ihr Geld in den Abfluss spülen. Wissenschaftler in China haben untersucht, ob ultrahohe Dosen von Vitamin C COVID-19-Patienten helfen können, Infektionen zu bekämpfen und die Symptome der Krankheit zu lindern. Dies ist eine große Arbeit, die noch andauert und bis Ende dieses Jahres keine Ergebnisse bringen wird.

Vitamin D

Vitamin D ist das „Sonnenvitamin“, da wir das meiste davon von der Sonne beziehen und es dem Körper das gibt, was er zur Produktion von Vitamin D benötigt. dann ist eine Vitamin-D-Ergänzung nicht erforderlich. Während Neuseeland auf Alarmstufe 4 sitzt, ist es wichtig, täglich nach draußen zu gehen, um den Körper und Ihren Kopfraum zu bewegen. 15 bis 20 Minuten Sonnenschein auf Gesicht und Unterarmen sind auch eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihr Körper genug Sonnenschein bekommt, um Ihren Vitamin D Spiegel vorerst aufrechtzuerhalten.

Probiotische Ergänzungen

Probiotische Ergänzungsmittel werden oft eingenommen, um die oben genannten guten Darmbakterien zu stärken. Die Beweise sind derzeit nicht überzeugend, ob Sie einen zusätzlichen Nutzen aus einer probiotischen Ergänzung ziehen können, die über eine gesunde, ausgewogene Ernährung hinausgeht.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.