Kontaktieren Sie uns:
Darius Alamouti
in der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

02323 - 94 68 110

Ihr Standort: Schönheitslexikon » s » Schwitzen »  Wie kommt es zum übermäßigem Schwitzen? 

Wie kommt es zum übermäßigem Schwitzen?

Schweissdrüsen - Absaugung - SuctionscürrettageDas unwillkürliche Nervensystem steuert automatisch zahlreiche Funktionen des menschlichen Körpers, wie Herzrhythmus, Blutdruck, Verdauung sowei den Wärmehaushalt. Die 2-5 Millionen Schweißdrüsen sind mit Nervenenden des unwillkürlichen Nervensystems verbunden. Dies hat zur Folge, dass bei einer Überwärmung des Körpers vermehrt Impulse vom unwillkürlichen Nervensystem an die Schweißdrüsen geschickt werden, welche das Schwitzen anregen. Bei Stress werden ebenfalls diese Impulse gesendet, was zur Folge hat, dass der Betroffene anfängt zu schwitzen, ohne die Kontrolle darüber zu haben.

Folgen des übermäßigen Schwitzens

  • Depressive Störung
  • Soziale Phobie
  • Körperdysmorphe Störungen

Nach oben

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch02323 - 94 68 110
persönlichin der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular