Kontaktieren Sie uns:
Darius Alamouti
in der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

02323 - 94 68 110

Die verschiedenen Piercingarten -Bauchnabelpiercing

BauchnabelpiercingDas Bauchnabelpiercing ist besonders bei Frauen und weiblichen Jugendlichen verbreitet und beliebt, man könnte auch vom Einsteigerpiercing sprechen. Voraussetzung dafür ist, dass der Bauchnabel tief genug liegt, um das Abstoßrisiko möglichst gering zu halten. Das Bauchnabelpiercing wird in die Hautfalte ober- oder unterhalb des Nabels gestochen und sitzt meistens vertikal. Auch horizontale Bauchnabelpiercings sind möglich, diese sind aber anfälliger für Komplikationen.

Die Wundheilung beim Bauchnabelpiercing gehört mit zu den umständlichsten, da der Bauch bzw. Bauchnabel ständiger Bewegung bzw. Reizen durch Laufen, Bücken und Kleidung ausgesetzt ist.

Ausheilung: bis zu 3 Monaten

Nachsorge:
In den ersten vier Wochen sollte das Piercing 2x täglich mit einer farblosen Hautdesinfektionslösung (z.B. Octenisept) besprüht bzw. gereinigt werden. In der ersten Woche sollten Sie darauf achten, dass der Nabel nicht nass wird, d.h. kein Schwimmen oder Baden und während des Duschen am besten ein wasserfestes Pflaster über den Nabel kleben. Während der Wundheilung kann auch hier gelbliches Wundsekret austreten, dieses sollte sie vorsichtig mit einem Wattestäbchen oder beim Duschen entfernen.

Opens internal link in current windowBauchnabelkorrektur / Umbilicoplastic / Belly Button Umbilicoplasty

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch02323 - 94 68 110
persönlichin der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular