Kontakt | Impressum  Language: DE | EN | RU | ZH | AR

Kontaktieren Sie uns:
Darius Alamouti
in der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

02323 - 94 68 110

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Ihr Standort: Schönheitslexikon » n »  Nageldesign 

Nagelpflege /Maniküre, Nageldesign

nageldesignNageldesignNageldesign

Unter Maniküre versteht man kosmetische Pflege und Behandlung der Hände. Gepflegte Hände und Fingernägel gehören zur einem der wichtigsten Kriterien für ein gepflegtes Äußeres und sind letztendlich wichtig für den ersten guten Eindruck. Dabei geht es bei der Maniküre nicht nur um rein ästhetische Gesichtspunkte, sondern auch um die Pflege und Hygiene der Nägel.

Die Ursachen für brüchige, glanzlose, rissige und verformte Fingernägel sind Vitaminmangel und Mineralstoffmangel, bedingt durch die falsche Ernährung. Desweiteren können Fingernägel durch Verdauungsstörung, Durchblutungsstörungen, Allergien oder Hauterkrankungen in Mitleidenschaft gezogen werden. Sehr oft ist es aber schlicht und einfach falsche oder mangelnde Pflege.

Deshalb ist eine regelmäßige fachgerechte Maniküre empfehlenswert, so können Nagelprobleme verhindert werden, bevor sie auftreten. Auch Zuhause ist es einfach die Nägel gepflegt zu halten. Als erstes sollte man die Hände im warmen Seifenwasser etwa drei bis fünf Minuten baden, so werden die Nägel weich und geschmeidig um sie anschließend besser zurecht feilen und schneiden zu können.

Ratsam ist auch ein Handbad für Hände und Fingernägel mit ätherischen Ölen, dies ist besonders wohltuend und pflegend. Um Nägel zu kürzen verwendet man keine Schere, sondern Nagelfeilen oder den Nagelknipser. Beim Feilen des Nagels sollte man darauf achten, die Feile immer nur in eine Richtung und vom Rand zur Mitte zu bewegen.

Damit die Nägel sich erholen können, sollte man Pausen vom Nagellack einlegen, denn diese entziehen dem Horn der Nägel Fettstoffe, die sie normalerweise kräftigen und elastisch halten. Die Feinde der Nägel sind Putzmittel und Spülwasser. Diese trocknen nicht nur die Haut sondern auch die Nägel aus, also sollte man auf Handschuhe beim Spülen und Putzen nicht verzichten.

Desweiteren ist besonders auf eine ausgewogene Ernährung zu achten, mit Nahrungsmittel wie Vollkornprodukte, Milchprodukte, grünes Gemüse, Fisch und Meeresfrüchte. Dadurch werden die Fingernägel mit wichtigen Vitaminen und Mineralien versorgt.

Wenn die natürlichen Fingernägel nicht als schön empfunden werden dann gibt es die Alternative des Nageldesign. Dabei werden Kunstnägel aufgeklebt, die dann mit dem natürlichen Nagel mitwachsen.

Nageldesign

Viele Frauen sind mit der natürlichen Form und Gegebenheit ihrer Fingernägel nicht zufrieden, denn es mangelt oft an Stabilität und Widerstandskraft. Manchmal hat man auch die schlechte Angewohnheit die Nägel abzuknabbern, deshalb ist Nageldesign eine sehr beliebte Alternative geworden und liegt heutzutage voll im Trend. Es gibt mehrere Materialmöglichkeiten und Techniken wie man einen einwandfreien schönen Kunstnagel bekommt.

Techniken

1. Acrylnägel

Bei Acrylnägeln wird ein Zweikomponentenacryl verwendet, bestehend aus Acrylpulver und starkem Bindemittel. Dabei härtet die Mischung aus, wenn beide Komponenten sich auf dem Nagel verbinden. Ein Vorteil bei Acrylnägeln besteht darin, dass das Material sehr schnell aushärtet und eine große Dichte besitzt, wodurch sehr dünne und feste künstliche Fingernägel möglich sind. Ein weiterer Vorteil ist es, dass der Nagel sich nach dem Entfernen der Modellage recht schnell zurückbildet. Acrylnägel sind in der Regel gesundheitlich unbedenklich. Dennoch sollte auf strikte Hygiene beim Anbringen des Acrylnagels geachtet werden. Vor der Anbringung des künstlichen Acrylsatzes sollte der Nagel nur leicht angeraut werden. Bei nicht beachten besteht das Risiko einer Nagelpilzerkrankung.

2. Gelnägel

Vor dem Auftragen des Gels werden die Nägel modelliert. Auf den vorbereiteten Nagel wird ein Haftvermittler mit einem Pinsel aufgetragen, in der Regel ein bis zwei Schichten. Dabei ist ein genaues Arbeiten sehr wichtig und es sollte darauf geachtet werden, dass kein Gel in die Nagelhaut läuft. Jede Schicht wird in einem UV-Lichtgerät gemäß den Herstellervorgaben ausgehärtet Anschließend wird ein Versieglungs-Gel aufgetragen und ebenfalls ausgehärtet.

Verschieden Gestaltungsmöglichkeiten wie z.B. die Airbrush-Technik bieten außergewöhnliche optische Highlights. Mit Airbrush ist es möglich sich kleine Akzente oder ganze Bilder auf die Fingernägel malen zu lassen, von abstrakt bis schlicht.

Die traditionelle, klassische und neutrale Gestaltung der Nägel ist die French Maniküre. Diese passt zu jedem Anlass und wirkt immer stillvoll und gepflegt. Die Nägel werden nicht oval oder spitz zurechtgefeilt, sondern bekommen eine gerade Linie. Die Nagelspitzen werden weiß lackiert und nach der Trocknungszeit wird der komplette Nagel in einem zartem beige oder rosé überlackiert. Das Ergebnis unterstreicht die anatomische Schönheit der Nägel und hebt sie hervor.

Kontakt | Impressum  Language: DE | EN | RU | ZH | AR

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch02323 - 94 68 110
persönlichin der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular