Kontakt | Impressum  Language: DE | EN | RU | ZH | AR

Kontaktieren Sie uns:
Darius Alamouti
in der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

02323 - 94 68 110

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Ihr Standort: Schönheitslexikon » k »  Kinn 

Kinn – Neumodellierung auch mit Hilfe von Implantaten u. körpereigenen Substanzen - Vorverlagerung, Verlängerung, Verkürzung

Die Harmonie eines Gesichtes hängt wesentlich von dessen Proportionen ab. Wenn die 3 Bereiche des Gesichtes gleich groß und auffallend sind, spricht man von Harmonie.

Ein stark fliehendes Kinn (zurückliegendes Kinn) kann einen unschönen optischen Eindruck hervorrufen. Je nach Grad der Lage des Kinns kann eine Harmonisierung des Profils durch optisches Hervorziehen mittels unterschiedlich großer Implantate oder auch körpereigener Substanzen (z.B. Knorpel) bewirkt werden. Diese porösen Implantate werden unterhalb des Muskels platziert, damit sie einen guten Halt erhalten. Ein positiver zusätzlicher Effekt ist die gleichzeitige Halsstraffung, weil die Haut mit nach vorne gezogen wird. Wir ziehen bei diesen Eingriffen poröse Implantate vor, weil sich das Bindewebe dann besser mit dem neuen Produkt verbinden kann.

Eine andere Methode ist, das fliehende Kinn operativ abzutrennen, vorzuschieben und mittels resorbierbaren Platten und Schrauben in gänzlich neue Konturen zu bringen. Wir ziehen resorbierbare Platten und Schrauben vor, welche sich nach Monaten von selbst auflösen.

Es wird zuerst ein versteckter Schnitt in der Mundschleimhaut vollzogen. Dann können sie in der Zeichnung sehen, dass der untere Anteil des Kinns nach vorne gezogen und mit den oben abgebildeten Platten in dieser Position fixiert wird.

Falls ein Kinn optisch stark vorspringt, ist zunächst ärztlich (Zahnarzt, Kieferorthopäde, Kieferchirurg) abzuklären, ob die Knochenpartie des Kinns zu arg vorgewölbt ist oder die Form des Kinns mit einer falschen Zahnstellung zusammenhängt. Je nach Ausprägung des Kinns werden die Eingriffe am Kinnknochen, an der Kinnspitze oder auch in der Mitte des Kinnbereiches vorgenommen – Kinnverkürzung oder senkrechte Kinnverlängerung. In diesem Fall wird das Kinn mit blockförmigen Transplantaten verlängert.

Bei vielen Kieferkorrekturen werden gleichzeitig bestehende Zahnfehlstellungen mit beseitigt. Falls sie den Begriff "Profiloplastik" schon einmal gehört haben, dann sollten sie wissen, dass es sich hier um eine komplexe Veränderung des Gesichtes handelt. Es wird nicht nur das Kinn sondern auch die Nase und ggf. die Kiefer mit verändert um eine optimale Harmonie zu erhalten.

Kontakt | Impressum  Language: DE | EN | RU | ZH | AR

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch02323 - 94 68 110
persönlichin der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular