Kontaktieren Sie uns:
Darius Alamouti
in der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

02323 - 94 68 110

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Ihr Standort: Schönheitslexikon » e »  Enthaarung Beine Achseln Bikinizone Epilation 

Haarentfernung / Enthaarung

enthaarungenthaarung

Die Enthaarung von den Beinen, den Achseln und der Bikinizone gehört mittlerweile zum Schönheitsideal und ist ein Teil der Körperpflege. Es ist ein Zeichen von Reinheit und Pflege.

Die Methoden zur Haarentfernung am ganzen Körper unterscheiden sich in zwei Verfahren. Die Depilation bezeichnet die Haarentfernung durch eine Nassrasur oder die Behandlung mit einer Enthaarungscreme. Dabei wird nur der sichtbare Teil eines Haares entfernt. Im Gegensatz dazu wird bei der Epilation das Haar samt Haarwurzel entfernt, entweder mit Hilfe von einem Epilierer oder durch Entwachsen mit Kalt- oder Heißwachs.

Die klassischen Methoden wie Depilation und Epilation stehen im Wettbewerb mit den neusten Methoden wie Laserstrahlen oder Strom-Impulsen. Diese veröden die einzelnen Haarwurzel und die Enthaarung hat einen dauerhaften Erfolg. Eine Möglichkeit ist das Aurora-System, welches kombinierte kurze Licht- und lange RF-Strom-Impulse erzeugt, die zur selektiven Verödung der Haarwurzel führen.

Haarentfernungs-Methoden im Überblick

Die Nassrasur

hält 2-3 Tage, dann wachsen die Haare nach. Sie ist die schnellste und preiswerteste Methode. Damit man sich nicht verletzt, sollten die Klingen regelmäßig gewechselt werden.

Die Enthaarungscreme

hat den Vorteil, dass man für ca. 10 Tage glatte Haut hat. Diese Methode ist vollkommen schmerzfrei. Man soll jedoch vorher einen Hauttest durchführen, weil die chemischen Inhalte eine Allergie hervorrufen können. Dazu am besten ein kleinen Teil der Haut für 5 Minuten eincremen und abwarten, ob Rötungen entstehen.

Die Epilation

ermöglicht, dass man bis zu 4 Wochen haarfrei ist. Leider ist diese Art der Enthaarung schmerzhaft und es können Nebenwirkungen wie Rötungen und Pickel auftreten.

Warm- und Kaltwachs

hält ca.3 Wochen. Der Nachteil ist das diese Methode sehr schmerzhaft ist und es zur Haut Reizungen kommen kann.

Durch das Lasern

können Haarwurzeln dauerhaft verödet werden. Die Hitze zerstört die Haarfollikel und die Haare wachsen nicht mehr nach. Empfehlenswert ist diese Methode vor allem bei dunkleren Haaren. Diese Behandlung sollte nur von einem Arzt durchgeführt werden, da ein ungeübter Umgang zu Verbrennungen führen kann.

Das Aurora-System

erzeugt kombinierte kurze Licht- und lange RF-Strom-Impulse, die zur selektiven Verödung der Haarwurze führen. Mehr Details über diese Anwendung können sie unter www.dariusalamouti.de/schoenheitslexikon/h/haarentfernung/ erfahren.

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch02323 - 94 68 110
persönlichin der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular