Kontaktieren Sie uns:
Privatärztliches Centrum
Dr. med. Darius Alamouti und Team
Historischer Nordbahnhof
Ostring 15 | 44787 Bochum

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchbegriffe werden in Kleinschreibung umgewandelt.

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchbegriffe werden in Kleinschreibung umgewandelt.

Schnellkontakt: 0234 - 911 76 80
Ihr Standort: Behandlungen » Brust »  Bruststraffung mit Botox 
Erstellt am: 08.12.2015
Zuletzt geändert am: 04.08.2022

Bruststraffung mittels Botulinumtoxin (Botox)

Diese neue, minimal-invasive Methode der Bruststraffung ist wirklich eine kleine Sensation: Sie hebt zu tief sitzende Brüste, die durch eine falsche Körperhaltung entstehen – ganz ohne Skalpell!


Wir sitzen (fast)  alle zu viel und arbeiten dabei oft mit den Armen vor dem Körper – mit dem Ergebnis, dass sich unsere Brustmuskulatur zunehmend verkürzt. Dadurch „fallen“ die Schultern nach vorn, die Brust wird nach unten gedrückt und rutscht optisch in die Tiefe. Viele Frauen entwickeln parallel dazu Nacken- oder Schulterschmerzen, weil die Rückenmuskulatur mit aller Kraft versucht, die Schultern wieder nach hinten zu ziehen. Leider sitzt die Brustmuskulatur im wahrsten Sinne des Wortes am längeren Hebel, sodass die Rückenmuskeln kaum eine Chance haben, den Ausgleich zu schaffen.


Vor dem Spiegel wird schnell klar, dass schöne Brüste vor allem eine Frage der richtigen Haltung sind: Die Brüste sitzen sofort höher, wenn Sie die Schultern nach hinten ziehen – am besten geht das übrigens, wenn Sie die Ellenbogen mit angewinkelten Armen nach hinten führen.


Dieser natürliche Bruststraffungs-Effekt ist das Ziel der neuen Botulinumtoxin-Therapie: Die gezielte Injektion schwächt den kleinen, aber sehr zugkräftigen Brustmuskel kontrolliert an den richtigen Stellen und stellt so das Gleichgewicht zwischen Brust- und Rückenmuskulatur wieder her! Die Schultern kehren automatisch in die richtige Position zurück, die Haltung wird gerader, die Brüste kommen dadurch nach oben und wirken deutlich straffer.

Eine Behandlung (ähnlich der Faltenbehandlung mit Botox) ist so gut wie schmerzlos und auch weitaus unkomplizierter als ein chirurgischer Eingriff.


Der Bruststraffungs-Effekt hält etwa drei bis fünf Monate an.

Die Kosten werden individuell berechnet und hängen von der Anzahl der Botox-Einheiten ab, die benötigt werden, um den Brustmuskel ausreichend zu schwächen. Kostenlos sind die Tipps, mit denen jede Patientin aktiv an ihrer Körperhaltung arbeiten kann!
 

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch0234 - 911 76 80
persönlichim Historischer Nordbahnhof | Ostring 15 | 44787 Bochum

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt Spalte 1
Schnellkontakt Spalte 2
Schnellkontakt Spalte 3
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.