Kontakt | Impressum  Language: DE | EN | RU | ZH | AR

Kontaktieren Sie uns:
Darius Alamouti
in der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

02323 - 94 68 110

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Ihr Standort: Schönheitslexikon » a »  Akne 

Akne

Als Akne bezeichnet man eine Veränderung der Haut. Hierbei erkranken die Drüsen und es bilden sich auf Grund der mit Fett verstopften Poren Mitesser. Durch Keime, die das Fett zersetzen, entsteht eine Entzündung und die Stellen schwellen rötlich an und beginnen zu schmerzen.

Am häufigsten kommt die Akne während der hormonellen Umstellung in der Pubertät vor, da sämtliche Talgdrüsen zu einer verstärkten Tätigkeit angeregt werden.

Häufig wird angenommen, dass Akne ein Resultat aus mangelnder ist. Dies ist aber nicht der Fall. Zu häufiges Waschen verschlechtert den Säureschutzmantel der Haut, so dass die Keime leichter in die Poren gelangen. Unter Akne Leidende sollten sich maximal 2x täglich mit einem pH-neutralem (Wert 5,5) Hautreinigungsmittel waschen.

Falsche Ernährung ist ebenfalls keine Ursache oder Katalysator für Akne, da Akne keine Allergie oder Reaktion auf eine Nahrungsmittel-Intoleranz ist.

Bei schwereren Fällen ist die Behandlung durch einen Hautarzt dringend anzuraten.

Mit Zahnpaste gegen Pickel?

Gerüchten zu Folge greifen Models auf Reisen zur Zahnpasta, falls ein Mitesser entdeckt wird. Zahnpasta trocknet aus und besitzt eine Kühlwirkung, allerdings enthält Zahnpasta auch Fluorid, was empfindeliche Haut reizt und so den Pickel nur größer machen würde.

Kontakt | Impressum  Language: DE | EN | RU | ZH | AR

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf:

Das Team von Dr. Darius Alamouti berät Sie gern.
Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

schriftlichpraxis@darius-alamouti.de
telefonisch02323 - 94 68 110
persönlichin der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

Erfahren Sie mehr über Dr. Darius Alamouti

Schnellkontakt-Formular