Alamouti Google Plus icon
Alamouti Facebook icon
Alamouti Instagram Icon

Kontakt | Impressum  Language: DE | EN | RU

Kontaktieren Sie uns:
Darius Alamouti
in der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

Telefonnummer Darius Alamouti

02323 - 94 68 110

Vita und Lebenslauf von Dr. med. Darius Alamouti

Dr. Darius Alamouti

Dr. med. Darius Alamouti ist Facharzt für Dermatologie und Venerologie und zählt zu den operativen Dermatologen mit Schwerpunkt Ästhetische Medizin und Haartransplantation. Von den Universitätskliniken kommend, war er bereits mit 32 Jahren 1. Oberarzt und leitet heute die dermatologische und ästhetisch medizinische Praxis in der Haranni - Clinic im Ruhrgebiet.

Dr. Alamouti war außerdem der erste Arzt in Deutschland (seit Dezember 2014) der Eigenhaartransplantationen mit dem ARTAS Roboter durchführt. Begleitend hierzu bietet er in seiner Privatpraxis multimodale Therapie-Konzepte bei Haarausfall an.

Er genießt einen qualifizierten Ruf bei den Mitgliedern vieler Gesellschaften als Referent, Autor und Wissenschaftler. Der mehrfach ausgezeichnete Mediziner leitet Kongresse, Fortbildungen und pflegt den internationalen Erfahrungsaustausch. Regelmäßig bilden sich in der Haranni-Clinic Kollegen fort. Mit von Dr. Darius Alamouti entwickelten Instrumenten und Methoden arbeiten inzwischen auch viele andere Ärzte und Patienten. In den letzten 15 Jahren ist ein Expertenteam entstanden, aus plastischen Chirurgen, Dermatologen und HNO-Ärzten, die ihren Spezialbereich auf internationalem Niveau vertreten.

Lebenslauf

Name: Dr. med. Darius Alamouti
Geburtstag: 15.04.1968
Geburtsort: Breslau (Polen)
Nationalität: deutsch, persisch, (polnisch)
Religion: römisch-katholisch
Familie: Ehefrau: Ania Alamouti, geb. Dreischer, Kieferorthopädin
Mutter: Bogumila Alamouti, geb. Czarnecka, Zahnärztin
Vater: Kaveh Alamouti, Chirurg
Bruder: Dr. med. dent. Cyrus Alamouti, Zahnarzt
Schule: 1974-1978: Grundschule-Hackenberg, Remscheid
1978-1988: Röntgen-Gymnasium, Remscheid
Universität: 1989-1990: Medizinische Akademie, Breslau, Polen
1990-1992: Semmelweis Universität, Budapest, Ungarn
1992-1996: Ruhr-Universität, Bochum
Famulatur: Innere Medizin: Städtisches Krankenhaus, Wermelskirchen
Dermatologie: St. Elisabeth, Oberhausen
Unfallchirurgie: Praxis, Remscheid
Chirurgie: RS. VITA INSANI, Sumatra, Indonesia
PJ: Innere Medizin: St. Josef Hospital, Bochum
Dermatologie: St. Josef Hospital, Bochum
Chirurgie: Kinderspital, Zürich, Schweiz
Examina: 29.06.1992: Physikum
24.03.1994: 1. Staatsexamen
25.08.1995: 2. Staatsexamen
07.11.1996: 3. Staatsexamen
A.i.P.: 02.01.97 - 30.06.98: in der Dermatologischen Klinik der Ruhr-Universität Bochum im St. Josef-Hospital (davon Zivildienst vom 02.01.97-31.01.98)
Approbation: 01.07.1998
Assistenzarzt: 01.07.1998 - 01.07.2001 St. Josef Hospital Bochum
Schwerpunkt: operative Dermatologie, ästhetische Medizin.
Facharzt: 20.01.2001
Hospitationen: bis zu 3 Monaten (1998 - 2001):
Moffet Cancer Center (plastische Chirurgie - Tampa/USA)
Prof. Dr. Dr. med. E.-D. Voy (MKG-Hattingen)
Dr. med. P. Ansari (Chirurgie - Düsseldorf)
Dr. med. Breuninger (Chirurgie, operative Dermatologie - Tübingen)
Drs. med. Petres / Rompel (Chirurgie, operative Dermatologie - Kassel)
Dr. med. G. Sattler (operative Dermatologie - Darmstadt)
Dr. med. A. Fratila (operative Dermatologie - Bonn)
1. Oberarzt: 01.07.2001 - 01.05.2002 Dermatologische Klinik / Krankenhaus Bethesda / Freudenberg. Operative Dermatologie, ästhetische Medizin.
Selbstständig: 01.05.2002 - ärztliche Leitung in der Praxis/Klinik mit Schwerpunkt: operative Dermatologie, ästhetische Medizin und Produktentwicklung
Mitgliedschaften: GÄCD - Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland
DGDC - Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie
DGBT - Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie

Kurz-Überblick über die wissenschaftlichen Tätigkeiten von Dr. med. Darius Alamouti:

Buchbeiträge, Publikationen, Studien, Entwicklungen und Erfindungen

1997: Publikation: Octylcyanoacryl Gewebekleber ersetzt Wundnähte
1998: Buchbeitrag: Klinikleitfaden: operative Dermatologie, Laser-, Strahlentherapie
1998: Europa-Studie: Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Solarium und Hautkrebs
1999: Publikation: Lokalanästhesie EMLA und Tumeszenz-Lokalanästhesie
1999: Publikation: Szintillationssondengesteuerte Sentinel Lymphknoten Detektion beim malignen Melanom
2000: Publikation: Shave-Exzision / Deep Razor Blade – Exzision / fast narbenlose Entfernung von Muttermalen
2000: Erfindung: Virus-Inaktivierung mit Hilfe vom Farbstoff Methylenblau + UV Strahlen
2001: Buchbeitrag: Anti-Aging
2001: Entwicklung: PRP (Wachstumsfaktoren aus dem Blut) („Eigenblut-/Vampir-/ Dracula-Therapie“); Eigengewebe-Filler: PlasmaGel, VitaGel, Eigenfett für Fetttransfer
2002: Buchbeitrag: Enzyklopädie der Dermatologie, Allergologie, Umweltmedizin
2002: Erfindung: Thermo-kompressions-Hose: Katalysator bei der Fettverbrennung (Alamouti-Hose)
2003: Bekanntmachung: Koffeinhaltige Creme gegen Cellulite
2003: Bekanntmachung: Schweißdrüsen-Saugcurettage in TLA bei Hyperhidrosis axillaris (Achselschweiß)
2004: Bekanntmachung: Naht-lifting, Fadenlift im Gegensatz zum Gesichtslift
2005: Erfindung: HeatSklero: Verödungsmittel für die Varizen / Therapie der Besenreiser durch Injektion von erhitzte Lösungen wie NaCL / Aethoxysklerol
2005: Erfindung: Zigarettenspitze: Reduktion der Mund-, Raucherfalten
2005: Erfindung: Reduktion der Schlaffalten (Druckatrophie) durch ein anpassungsfähiges Stützkopfkissen (Alamouti-Kissen)
2006: Bekanntmachung: Thermage – Radiofrequenz gegen erschlaffte Haut
2006: Bekanntmachung: Start mit dem fraktionierten CO²-Laser bei Hautkrebsvorstufen und Gesichtsfalten
2006: Bekanntmachung: Ausbilder / Referent für Botox in der ästhetischen Therapie für die DGBT
2007: Publikation: Konsensus Empfehlung zum Gebrauch von Botulinum in der ästhetischen Medizin
2007: Bekanntmachung: Nahtlift bei der Fettabsaugung des Halses
2008: Entwicklung: Beauty Quotient - Körperhaltung ist sehr wichtig für das äußere Erscheinungsbild
2008: Bekanntmachung: Händeverjüngung mit Filler-Injektion (Calciumhydroxylapatit / Radiesse und Hyaluronsäuren)
2008: Entwicklung: ALSA – internationale Vorstellung von unserer aesthic unite (Produktion von PlasmaGel, PRP, HeatSklero, Ultrathermie)
2009: Entwicklung: Ultraschalltherapie gegen Fettdepots (Fettlipolyse)
2010: Bekanntmachung: Botox gegen dicke Waden & zur Korrektur nach Facialis Parese
2011: Bekanntmachung: Bunte-Ärzteliste: Nominierung zu den Spezialisten bei Liposuktion und Fetttransfer
2011: Bekanntmachung: Ausbilder / Referent für Filler in der ästhetischen Therapie für die DGBT
2012: Bekanntmachung: Botox & Vistabel ohne Tierversuche
2012: Bekanntmachung: Top Mediziner: Nominierung bei Focus und Jameda für Liposuktion, Fetttransfer, Botox und Filler
2013: Bekanntmachung: Alle Fett-weg- Methoden (Vergleich, Vorteil und Nachteil)
2013: Bekanntmachung: Hydrafacial – Neue nicht invasive Kombi für das Gesicht
2014: Bekanntmachung: Hautkrebscheck mit Mela-Find
2014: Bekanntmachung: Detox für die Haut: 3-mal im Jahr für 3 Wochen keine Creme auf die Haut
2015: Bekanntmachung: Brazilian-Butt-Lift
2015: Bekanntmachung: Problemerkennung & Bekämpfung bei Alopezie / Haarverlust
2015: Bekanntmachung: Haartranplantionsroboter
2015: Bekanntmachung: Unerwünschte Fetteinlagerungen an den Arminnenseiten (Winkearm) und Hängende Brüste - ohne Schnitt, Entfernung nur mit der Liposuktion
2016: Bekanntmachung: ThermiVa: Intim-Ästhetik: Ohne OP – nur mit Radiofrequenz Straffung von Schamlippen, Vagina und Beckenboden
2016: Bekanntmachung: Desirial und Desirial Plus: Hyaluronsäure zur Schamlippenvergrößerung und gegen Scheidentrockenheit
     
Alamouti Google Plus icon
Alamouti Facebook icon
Alamouti Instagram Icon

Kontakt | Impressum  Language: DE | EN | RU