Alamouti Google Plus icon
Alamouti Facebook icon
Alamouti Instagram Icon

Kontakt | Impressum  Language: DE | EN | RU | ZH | AR

Kontaktieren Sie uns:
Darius Alamouti
in der Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne

Telefonnummer Darius Alamouti

02323 - 94 68 110

Ihr Standort: Behandlungen » Brust »  Brustvergrösserung Silikon-Implantate 

Motiva – die neue Generation von Brustimplantaten:

100% Sicherheit – dank innovativer Silikonimplantate mit Chip-Integration!


Mit Motiva sind nun erstmals Brustimplantate auf den Markt, die durch einen elektronischen Implantatausweis wichtige Details auslesbar und somit größte Patientinnen-Sicherheit ermöglichen.

Der PIP-Skandal, einer der größten Gesundheitsskandale im Jahr 2011, machte es deutlich: Die Historie von Silikonkissen muss besser nachzuverfolgen sein - eine genaue Deklarierung der Implantate ist genau so wichtig, wie die ständige qualitative Überprüfung des Produktes. Wo längst unfehlbare Qualität und risikofreies Einsetzen von Brustimplantaten Standard sein sollte, sorgten die drastischen Schlagzeilen um den Hersteller PIP für viele Trägerinnen für Unsicherheit und Angst.

Motiva Chip Integration Alamouti Brust
Motiva Brust Implantat Alamouti ProgressivGel

„Motiva Implant Matrix“ ist das erste Silikonkissen mit Mikrochip. Die elektronischen Implantatausweise können einfach ausgelesen werden und somit genaue Information zu den Implantaten geben. Der Arzt hält den Scanner an die Brust, eine individuelle Identifikationsnummer erscheint im Display – und schon weiß er alles über Typ, Charge
und Herkunft der Implantate der Patientin.

Die Vorteile im Einzelnen

  1. Ein auslaufsicheres („kohäsives“) Silikongel der neuesten Generation, welches außergewöhnlich weich ist und sich viel natürlicher anfühlt, als die meisten auf dem Markt erhältlichen Gele. Dieses Gel ist so weich, dass es sich bei Verlagerung der Position der Trägerin an die Schwerkraft anpasst und der Brust ein sehr natürliches Aussehen verleiht.
  2. Eine aus einem Guss bestehende Hülle, die in jedem Punkt die gleichen elastischen Eigenschaften enthält. Da sich Brustimplantate stets in Bewegung befinden, ist dies über die Jahre sehr wichtig. Darüber hinaus wurde eine Schicht der Hülle in einem zarten Blauton eingefärbt („Blue-Seal“). Dadurch kann erstmals vor dem Einsatz kontrolliert werden, ob diese Schicht dicht ist. Dies ist einmalig auf dem Markt!
  3. Die Multimembranhüllen minimieren durch ihre Stabilität den Austritt von Silikongel (das sogenannte „Bleeding“) deutlich.
  4. Die revolutionäre Oberfläche ist in der neuesten Nano-Technologie mikro – texturiert. Diese Oberfläche sorgt dafür, dass bei vielen Patientinnen eine sehr zarte oder sogar keine Kapsel entsteht. Dadurch verbessert sich die Haptik und die Gefahr der Kapselfibrose wird minimiert.
  5. Die beiden Implantate für eine Kundin entstammen stets derselben Charge („TwinPack“). Dadurch ist sichergestellt, dass eine Kundin stets Implantate mit denselben Materialien, Herstellungs-, Lager-, Liefer- und Haltbarkeitsdaten erhält.
  6. Um die Erkennbarkeit der Implantate zu gewährleisten, erhält das Implantat Paar (auf Wunsch) Mikrochips, die alle Informationen zu dem Produkt enthalten („Q InsiDe Safety Technology“ = „QiD“). Die Träger-Pässe, die diese Informationen enthalten, gehen leider häufig verloren, bevor sie benötigt werden. Dieser Chip ist mithilfe eines speziellen Scanners  zu jeder Zeit auslesbar. (Diese Chip-Integration wird möglicherweise in den kommenden Jahren für alle Implantate vorgeschrieben.)
  7. An den Chip gekoppelt, ist eine einjährige Versicherung bei Lloyds London, die bei Implantatruptur, -Rotation und Kapselfibrosen (Baker III und IV) den Austausch gewährleistet und die Operation mit bis zu 2.000 € (je Implantat) bezahlt. Diese Versicherung kann von der Implantat-Trägerin um bis zu neun Jahre durch einen geringen jährlichen Kostenbeitrag verlängert werden. Eine 10jährige Versicherung für Komplikationen nach Brustimplantation wurde bislang auf dem Markt noch gar nicht angeboten.

Die unschlagbaren Argumente für „Motiva“ sind:

  • Dank verbesserter Oberflächen „Nano-Surface“ kaum noch Kapselfibrosen
  • Sichere Hülle dank Multimembransystem
  • Kontrolle der Implantate vor der Verwendung durch innovative blaue Schicht (Blue Seal)
  • Weichere, dennoch kohäsive Silikongele erzeugen natürliche Brüste
  • Langfristige Sicherheit durch QiD – den elektronischen Implantatpass
  • Geschützte Sicherheit Ihres Implantates durch erweiterte Versicherung (für bis zu 10 Jahre)
    Motiva Brustimplantat Schaubild Alamouti

    Noch Fragen?

    Das ärztliche Experten-Team der Praxis-Clinic Dr. Alamouti beantwortet Ihnen gerne und individuell jede Ihrer Fragen in einem persönlichen ersten Beratungsgespräch.

    Alamouti Google Plus icon
    Alamouti Facebook icon
    Alamouti Instagram Icon

    Kontakt | Impressum  Language: DE | EN | RU | ZH | AR